Mittwoch, 18. Juli 2012

Lucky Number 1951

Für gewöhnlich habe ich kein gutes Gefühl, wenn ich etwas von der Post per Einschreiben abholen muss. Lange schon ist verdrängt, dass ich mir ja etwas gegönnt habe und ich noch etwas erwartete.

Heute auf der Post wurde mir dann dieses nette Päckchen ausgehändigt:


Ihr  versteht sicherlich, dass ich meinen Nachnamen und die Adresse geschwärzt habe ;)

Noch viel schöner ist der schöne grüne Aufkleber vom Zoll ^^  Und natürlich, wie der Zettel darüber aussieht:

Spätestens jetzt wissen wir auch alle, was sich in diesem wundervollen kleinen Päckchen befand, das mir so unheimlich den Tag versüßt hat : Die VERSAILLES ROSE 5TH ANNIVERSARY BOX - limitiert auf eine Stückzahl von 6666!

Ungeduld! Doch nein, schön langsam, um den Moment des Auspackens nicht zu ruinieren. Vorsichtig also die ersten 12 Schichten Tesa durchgeschnitten und das Päckchen selbst geöffnet:



KNISTERFOLIE! Yeah! Die DVD war also nochmal in gefühlte 5m Knisterfolie eingepackt, so dick, dass man die Farbe der Box selbst nur ganz schwach erahnen kann.  Letztlich wurde auch dieses Hinderniss genommen und so kam sie endlich zum Vorschein:



Nur noch diese dumme Folie trennt mich von meinem neuen Heiligtum! Also, was folgt natürlich? RUNTER DAMIT!

Da ist sie - die Box in dunkelrotem Samt mit der Versailles-Prägung. Meine Kamera kann leider gar nicht einfangen, wie unglaublich und einmalig toll sie ist <3 Der Papierstreifen an der Kante ist abnehmbar, so dass sich die DVD und das Booklet offenbaren - aber erstmal muss natürlich auch der "simple" Papierschutz von allen Seiten festgehalten werden:


Von der Seite

Die Rückseite
Wie bereits erwähnt war diese Box auf 6666 Stück limitiert. Auf der Rückseite seht ihr unten eingeprägt, welches Exemplar den Weg in meinen Besitz gefunden hat:


Mir gehört Exemplar Nummer 1951 - sie ist einzigartig und es wird niemals jemanden geben, der die genau selbe Version besitzen wird, wie ich <3 Ja, ich bin ein Fangirl ;) 

Jetzt endlich war es also an der Zeit, den ollen Papierstreifen (vorrübergehen) abzustreifen, um an das Innenleben zu gelangen. Als erstes offenbarte sich mir dieser wundervolle Anblick:


 Nun ist es vollends um mich geschehen und ich musste das Booklet und die CD/DVD sofort "befreien":
 Auf der linken Seite seht ihr das Booklet, das mit dem selben Muster bedruckt, wie die Box selbst geprägt ist (hier sieht man es dann doch etwas besser ;) ). Rechts ist die CD/DVD "Hülle". Und oben natürlich nochmal die Box.

Also schnell schnell die "Hülle" geöffnet und es lachte mich an:

 
Links die CD mit der neuen Single ROSE, rechts die DVD. 

Also - nachdem ich meinen ersten heftigen Zitterer und Fangirl-Heulanfall hinter mir hatte, zuerst die CD eingelegt und - einfach nur gehört und genossen. Herrlich. Wundervoll. Zeigen mir wieder, warum ich sie so abgöttisch liebe <3 

Dann die DVD - natürlich! Was soll ich dazu sagen? es ist schwer. Stellenweise habe ich wieder einfach nur geheult, habe es mir angeschaut, geschmachtet...

Ich bereue es keineswegs. Ja, es hat mich "etwas" Geld gekostet, und ja es ist "Nur" eine CD/DVD. Aber ehrlich? Was solls! Ich bin unendlich glücklich, dass sich dieses Prachtexemplar in meinem Besitz befindet.

Ja, ich bin ein Fangirl. Aber hey - jeder hat seins, nicht wahr? 

Ich würde euch ja empfehlen, euch auch eine zuzulegen - aber naja, was soll ich sagen? Jetzt ist es zu spät.

Meine neue Glückszahl ist jedenfalls  - vorerst - die 1951. 

WE ARE VERSAILLES!

Kommentare:

  1. das ist wirklich ein schmuckstück :) aber ich bin erstaunt dass der japanische region code auf einem deutschen dvd-player läuft weil ich auch schon des öfteren mit dvds geliebaügelt habe xD aber mich nie getraut hab.

    AntwortenLöschen
  2. Deutschland und Japan haben beide den Code 2 ;) Die jap. DVDs laufen hier normalerweise problemlos.

    AntwortenLöschen