Montag, 20. August 2012

M´era Luna Sonntag

Damit ich nicht allzu sehr hinterherhinke, gibt es jetzt am "frühen Morgen" den Bericht zum M´era-Sonntag.

Hier nochmal mein Aufruf: Ich würde euch gern bitten, dieses Bild hier auf Facebook zu liken - ihr dürft das auch gern teilen und eure Freunde und Bekannte einladen, für uns zu voten ;)

Obwohl die Nacht nicht wirklich gut war - schließlich träumte ich, dass meine Oma sterben würde - war ich (nachdem ich total panisch zu Hause angerfen und gefragt habe, ob alles in Ordnung sei) relativ gut gelaunt - zumindest so lange, bis es daran ging, sich anzukleiden. An dem Tag wollten wir ja auch unbedingt früher hin, damit wir Lacrimas Profundere sehen können <3

Also ging es los: welches Make-Up? Wie die Augen machen? Welche Perücke? Sieht das rot echt so sch**ße aus, wie ich es empfinde? Bin ich wirklich so hässlich wie ich gerade glaube? Naja, keine Zeit mehr, also husch husch in den Reifrock geschlüpft und schnell dieses absolut EPISCHE Headdress aufgesetzt. Ich liebe dieses Ding ja ;) Auch wenn es etwas leiden und ein paar Perlen hat lassen müssen.

Also noch schnell mit Reifrock ins Auto gequetscht und in die Bank rein, dann weiter zum M´era.
Vermutlich wären wir zu Lacrimas Profundere auch wirklich pünktlich gewesen - hätten wir nicht alle 10 Schritte anhalten und uns fotografieren lassen "müssen".
Nächstes Hinderniss: Der Einlass ist einfach absolut gar nicht für Reifröcke konzipiert! Also den Reifrock auf einer Seite hochziehen müssen und seitlich durchgehen, dann passt das schon - auch vor lästigen Kontrollen wurde ich diesesmal weitgehend verschont XD

Schnell hin zur Main Staige und die restliche Show angesehen. Herrliche Musik <3

Anschließend ging es weiter mit Faun, auch durchaus hörenswert, obwohl wir etwas von der Bühnenshow abgelenkt waren XD Nach Faun ging es direkt weiter mit Schandmaul <3 Absolut genial und wir hatten wirklich Spaß.
Mal davon abgesehen, dass ich festgestellt habe, dass es irrsinnigen Spaß macht, im Reifrock zu tanzen XD Obwohl ich ja lieber flachere Schuhe angehabt hätte. Dann hätte ich mich sicherlich auch nicht abgepackt XD Aber gut, ich bin wenigstens spektakulär gefallen und hab drüber lachen können.

Nach Schandmaul waren wir erstmal essen und haben uns dabei gut 2 Stunden mit einer total netten Gruppe von Steampunks unterhalten und unseren Spaß gehabt. Ein sehr sehr toller Tag.

Lorenz wollte dann noch zu In Extremo - gut, nicht unbedingt meine Band, bis auf ein, zwei Lieder, aber schließlich hat er sich auch mit uns Schandmaul angehört. Ganz blieben wir eh nicht, da wir ansonsten viel zu spät nach Hause gekommen wären; und schließlich musste Lorenz am Montag arbeiten.

Ein zweiter genialer Tag und somit das ganze M´era Luna 2012 neigte sich dem Ende zu und wir hatten eine geniale Zeit. Wir freuen uns unheimlich auf nächstes Jahr und es stehen schon wie ersten Outfit-Ideen. Sicher ist: das weiße Kleid kommt wieder mit. Und wenn nicht dieses, dann ein anderes, das ich schon seit sehr, sehr langer Zeit haben möchte...

Also folgen nun wieder viiiiele Bilder! Schließlich haben wir auch unheimlich viele an diesem Tag gemacht :D

Früh am morgen  da war das Kleid noch sauber

Halbprofil.





Ganz nettes Päärchen, dass wir kennengelernt haben :)

Auch ein Weg, Outfit-Kosten zu sparen :D



Unsere Ablenkung beim Faun-Konzert



Die Dame in der Mitte hatte so ein unheimlich tolles Kleid <3


Die Kleine war so süß <3 Bild entstand natürlich mit ihrem und dem Einverständnis ihrer Eltern

Man muss auch mal Pause machen- sitzen vor der Main Staige

Die göttliche Wolke! Spendete ganze 3 herrliche Minuten Schatten



DER Pikachu-Rucksack :D




Und Bisasam auf der Vorderseite vom Pikachu-Rucksack :D

Links: Netter Kerl der Steampunk-Gruppe, Mitte Schausteller - ein toller Kerl :D



Mit Lorenz und der netten Stempunk-Gruppe

Und noch ein Bild mit einer netten Person



Sie ist so süß <3

Die beiden waren auch toll - haben so süß geturtelt :D

Mit unserer persönlichen Alice

Der Hase war so herrlich flauschig <3

Der Sonntag neigt sich dem Ende zu

Sonnenuntergang. Trotzdem noch viel zu warm.








Ich von hinten ^^






Das war also unser M´era-Luna-Sonntag. Natürlich sind das jetzt nicht alle Bilder, aber eine kleine Auswahl :D

Achja, ein wenig bitteren Nachgeschmack hat das Ganze jetzt schon: Das Kleid zu reinigen, kostet insgesamt 100€. Ich liebe dieses Kleid, also ist es mir das wert. Auch wenn dadurch ein paar andere Dinge etwas länger warten müssen. Schade, aber was muss, das muss ^^

Damit schließe ich auch schon meinen Bericht über meinen Hannover-Urlaub. Die wichtigsten Punkte habe ich euch gezeigt und damit kann ich mich wieder den ganz aktuellen Dingen widmen :D

1 Kommentar:

  1. Achja~ Tage an denen man sich gar net sehen mag, hat man viel zu oft...aber ist gar net so ;) Habt beide echt voll hübsch ausgeschaut ^^ Und es klingt auch nach einem echt tollen Tag :3

    AntwortenLöschen