Donnerstag, 27. Dezember 2012

5 Dinge

Hallo ihr Lieben :)

Wieder ist eine Woche rum  und ich kann das zweite Mal eine Zusammenfassung schöner Dinge schreiben - das letzte Mal für dieses Jahr. Bald steht dann wohl auch der Jahresrückblick an. Ich freue mich darauf.

Nun aber zum Hauptteil des Postings:  Fünf schöne Dinge, die mir in der letzten Woche passiert sind.

1.) Hab mit meiner Mama "der kleine Lord" angeschaut - und es unheimlich genossen.
2.) Der komplette 24.12. hat mir gut gefallen <3 Viel mit meinem Bruder geredet, Komplimente für den Nachtisch und Geschenke bekommen :)
3.) Ganz liebes Paket von meine Rattenwichtel bekommen mit ganz viel Tee und Zeug für die Monster
4.) Mit Mama und Papa "Merida" angeschaut ( ein toller Film :) )
5.) Bücher und Film von meinem Bruder ausgeliehen bekommen und ein paar Minuten mit ihm Wii gespielt.

Was gab es bei euch schönes diese Woche?

Kommentare:

  1. Süße Idee mit den fünf Dingen... Und schön, dass du Weihnachten noch was Schönes abgewinnen konntest! :)
    Was gab´s bei mir Schönes? Ach so allerlei
    Leckeren selbst gemachten Chai-Sirup, Zeit mit meinem Liebsten und mir, ein schönes Buch, ein paar nette Filme (Actually love - unser Weihnachtsklassiker!!)... Und ich habe gerade meine 2. Socken-Strick-Reihe begonnen!*hüpf - und das, nachdem ich mehrmals alles wieder aufgeribbelt habe, weil ich bei der Video-Anleitung was übersehen habe.;) Ich glaube, das Stricken ist gut, um mir GEduld beizubringen und, dass ich mit unperfekten Dingen zufrieden bin: Ich werd diese eine Socke zu Ende stricken, auch wenn ich jetzt schon befürchte, dass sie zu groß ist - trotz Tabelle!^^ Aber egal - die kriegt dann einfach nen Platz im Album!^^

    LG und dir noch ne schöne Woche,
    Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den fünf Dingen hilft ungemein, die Woche nochmal etwas Positiver betrachten zu können und sich in Erinnerung zu rufen.

      Chai-Sirup? Das klingt voll super!

      Und hey, das wird schon :D Du strickst von unten, oder? Das konnte ich nie, ich habe immer von oben nach unten gestrickt :D Ich hoffe ja, dass dir das was bringt und dass es funktioniert und dir Spaß macht - gerade mit der Größe wirst du das noch hinbekommen, da bin ich sicher. Das hängt immer auch ein wenig davon ab, ob du locker oder fest strickst - ich z.B. stricke so fest, dass ich grundsätzlich pro Nadel min. 2 Maschen dazu nehmen muss :D

      Dir auch eine Schöne Woche <3

      Löschen
    2. Da hast du Recht! Wie oft ist man schon beim nächsten Tag, statt sich auch mal zurück zu lehnen und zu realisieren, was alles Schönes war!
      Chai-Sirup war lecker, wird aber noch - schärfemäßig - optimiert!
      Ich habe, nachdem ich 5 Methoden verglichen habe, entschieden vom Bündchen aus zu stricken mit 3+1 Nadelspiel. Hab bisher auch nur viermal alles wieder aufgeribbelt! Und doch die Maschenanzahl reduziert. So müsste die Socke passen. Wenn net, dann halt net. Ist bei der Garndicke schwierig ne Tabelle zu finden. Hab Annäherungswerte, an die ich mich gehalten habe. Aber das wird schon! ;)

      LG und dir noch nen schönen Abend,
      Momo

      Löschen
    3. Ja das stimmt - und durch meine Liste und die Aufgabe mit den 5 Dingen "Zwinge" ich mich dazu, mich einfach mal zurückzulehnen und die Woche Revue passieren zu lassen. Heute steht dann übrigens die Mandelmilch an :) Bin schon sehr gespannt :D Orientiere mich dabei an deiner Anleitung :)

      Also ich bleib beim "normalen" vom Bündchen aus mit 4+1 Nadelspiel :) Ich komm damit uch super zurecht, aber es gibt ja zum Glück verschiedene Methoden, so dass jeder seine finden kann :)

      Das mit der Garndicke kenne ich! Ich habe erst neulich eine Mütze für meine Cousine gestrickt - mit einem viel viel viel dickeren Garn als für mich üblich- Ich musste auch erst ein paar Mal rumprobieren, bis ich die passende Maschenzahl hatte (immerhin waren das insgesamt fast 30 Maschen weniger!) - und die Mütze war trotzdem noch etwas groß - aber so passen wenigstens ihre Haare mit drunter :D

      LG <3

      Löschen
  2. Haha, so kriegen die Dinge ihre eigene Geschichte. Ich mag es, mir etwas zu erarbeiten. Macht viel mehr Spaß, als wenn alles nur wuppt! Ist zwar auch nett, aber vielleicht kennst du das auch: Wenn man sich anstrengt, hat man nachher noch mehr Freude dran!
    Zu der Mandelmilch: Unbedingt in drei Tagen verbrauchen oder aufkochen! Wär schad drum, wenn du die wegschütten müsstest.

    LG und viel Spaß beim Mandel-Milch-Herstellen,
    Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich verstehe, was du meinst :) Ich hab 3 Anläufe gebraucht, bis ich einen Socken gemacht hatte, der passte :D Und ich stricke ja immernoch "anders" als die meisten :D Aber so geht es für mich am Besten :)

      Ich hab sie aufgekocht und abgefüllt - nur in einem der Gläser setzt sich das Wasser ab :( Verstehe es selbst nicht ganz, heute abend kommt dazu noch ein Blogeintrag. Und ich muss das nochmal versuchen - ich hab etwas viel Stevia erwischt ^^

      Löschen
    2. Haha, das "beruhigt" mich!^^ Vielleicht hilft bei der Mandelmilch ein wenig Strecken (wegen des Stevia)? Naja, und sonst brauchste halt Tee und Kaffe nicht mehr zusätzlich süßen. Hat doch auch was: All-in-one-Milch sozusagen!^^ Und zu dem Absetzen: Einfach schütteln. Das ist mir beim Abfüllen auch passiert. Ist alles gut! ;)

      Löschen
    3. Glaube ich dir sogar :D Ich hab ja damals schon an mir und meiner Auffassungsgabe gezweifelt :D Aber es klappt dann doch ganz gut :)

      Ich hab sie schon gestreckt ^ ^" Wenn ich noch mehr strecke, hab ich keine Milch mehr sondern gefärbtes "Zuckerwasser". Aber gut, dann muss ich halt nimmer zusätzlich Süßen :D

      Naja, die setzen sich aber unterschiedlich ab. Bei der einen ist das kein Problem, das schätze ich als normal ein - aber die andere ist... übel :D Ich mach gleich den Eintrag dazu :D

      Löschen
    4. Hm, was mir noch einfiele, wäre, dass das zweite Glas net so wirklich sauber war!^^ Will ich dir jetzt natürlich nicht unterstellen! ;) Am Stevia wird´s wohl nicht liegen: also dass der sich abgesetzt und irgendwas mit der Milch angestellt hat, nehme ich an. Ach, egal. Beim nächsten Mal hast du schon mehr Übung!

      Löschen
    5. Würde mich wundern ;) Ich hab beide zweimal durch die Spülmaschine gejagd und danach nochmal von Hand ausgewaschen - eigentlich müssen die schon sauber sein. Aber naja, es gibt ja auch schlimmeres als sowas ;)

      Löschen