Dienstag, 25. Dezember 2012

[Buch-Rezension] Die Märchen von Beedle dem Barden

Die Märchen von Beedle dem Barden
Joanne K. Rowling
Taschenbuch: 112 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The Tales of Beedle the Bard
ISBN-10: 3551359261
ISBN-13: 978-3551359261

Buchrücken:
Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis darauf ihm das Leben - im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.

Meinung:
Das Buch enthält fünf Märchen und dazu jeweils noch einen Kommentar von Dumbledore. Ich hatte mich wirklich darauf gefreut- Insgesamt ist es aber eher ein Buch, das zwischenrein ganz okay ist. Es liest sich gut und flüssig - vermulich auch, weil es immer kurze Geschichten sind.

Meine persönliche Lieblingsgeschichte ist "Des Hexers haariges Herz". Ich weiß nicht, warum, aber ich mag diese Geschichte einfach :D

Das Buch KANN man schon lesen, MUSS aber nicht. Es ist eine nette Ergänzung zu den HP-Büchern, aber absolut nicht nötig, um diese zu verstehen, da gerade das "wichtige" Märchen - die Geschichte der drei Brüder, die den Tod überlisten wollen - nahezu 1:1 in HP wiedergegeben wird.


Trotzdem kann man das Buch sehr gut lesen und es ist wie gesagt auch ein netter Zeitvertreib nebenbei ;)

Demnach:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen