Dienstag, 25. Dezember 2012

Heilig Abend oder auch: GESCHENKE!

Hallo ihr Lieben und euch allen ein schönes, frohes Fest!

Traditionell ist bei uns der 1. Weihnachtsfeiertag - also der 25.12., sprich: heute - "frei" - keine Familienfeier, nichts. Zwar sind wir jedes Jahr aufs Neue eingeladen, doch der Kontakt zu dem Teil der Familie ist alles - nur nicht gut.
Also habe ich heute frei, kann vieeeel lesen und euch von meinem gestrigen Tag erzählen ^^

Doch bevor ich dazu komme: Das Essen werdet ihr vorerst nicht zu sehen bekommen, denn bis zum 5.1. sammelt Cara hier die Festtagsspeißen und damit ich ihren Blog mit Kommentaren nicht zuspamme, werde ich nach Silvester das Essen von gestern, morgen und Silvester in einem Post zusammenfassen. In dieser Hinsicht müsst ihr euch also noch ein wenig gedulden :)

Auch die Rattis haben vorhin ihr Weihnachtsmenü bekommen - auch wenn das für mich nichts ist, die kleinen haben sich wohl über ihr hartgekochtes Ei gefreut :) Das Video lädt gerade noch, aber am Ende des Posts werde ich es euch präsentieren. 

Nun besteht Weihnachten aber ja nicht (nur) aus Essen  - es gibt auch noch Geschenke ;)
Auf die musste ich allerdings ein wenig warten. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, möglichst lang zu schlafen - das hat aber nur bedingt geklappt. Ob man halb 7 als lang schlafen bezeichnen möchte, sei jedem selbst überlassen. ;)

Nach dem Aufstehen hab ich mir erstmal mein Buch geschnappt - wie sonst kann man Zeit gut tot schlagen? Erst gegen 14:00 habe ich mich daran gemacht, die erste Fuhre Muffins zu backen - um 15:00 kam mein Bruder und wir haben zusammen unseren Baum geschmückt und schonmal die Geschenke darunter  verteilt:

Anschließend galt es wieder, Zeit tot zu schlagen, was aber diesesmal nicht mehr ganz so schwer war, denn ich konnte mich unheimlich gut mit meinem Bruder unterhalten - unter anderem auch über das T-Shirt, das ich an dem Tag trug (mit Zelda-Aufdruck :D ) - das Shirt, das er in seinem Geschenk finden sollte :D Was es für mich nur umso besser gemacht hat, das Ganze zu "beobachten".

Gegen 18:00 gab es Essen - für den Rest meiner Familie Schwein bzw. Huhn für meinen Bruder, für mich Tofu. DAzu Kartoffelsalat und selbst gemachte Soße - yummie!
Insgesamt hat das Essen - mit Nachtisch - dann doch etwas gedauert, so dass wir "erst" um 19:30 die Geschenke aufgerissen haben :D

Hier meine Ausbeute, noch am Abend fotografiert:

Und weil die Qualität dank des Lichtes so grottig ist, hier nochmal im Einzelnen - nur das Buch in der Mitte habe ich vergessen, nochmals zu fotografieren ^^" Es kommt von meiner Nalla und hat mich unheimlich gefreut. Es handelt sich um "Die erste Wahrheit" , Auftakt zu einer grandiosen Reihe, die ich schonmal gelesen habe, aber unbedingt in meinem Besitz wissen möchte. Kennt ihr das?
Auch die Schneidebrettchen ganz rechts im Rattendesign habe ich vergessen, nochmal mit abzulichten ^^" Die kommen aus dem Rattenwichtelpacket :D

Nun aber zu den einzelnen Dingen (jeweils ein wenig zusammengefasst XD):

1





2




3
4

5

6.1
6.2















So und nun die Erklärung, bzw. die Würdigung der tollen Menschen, die mir die einzelnen Dinge geschenkt haben :)

Fangen wir an mit dem Rattenwichtelpaket - das erklärt sich, denke ich , von selbst. Wir haben im Rattenforum gewichtelt und in meinem Päckchen befanden sich diverse Leckerchen, die Hängematten (s. Bild 4) und die Schneidebrettchen (Zu sehen auf der Zusammenfassung). Dazu gab es noch die gefüllte Teebox (sichtbar auf Bild 2).

Von meinen Eltern bekam ich zum einen di Disney-DVDs von Robin Hood und Snow Buddies, außerdem endlich mal einen passenden Schlafanzug (ja, ich freue mich über solche Dinge!), dazu noch die andere Teebox (sichtbar ebenfalls auf Bild 4, über der mit "tee" beschrifteten Box) und den auf dem 3. Bild sichtbaren Kalender.

Von meinem Bruder bekam ich das letzte Einhorn - als 3D-Version <3 und die Noble-CD von Versailles <3 Das hat mich wirklich SEHR gefreut, denn ich hatte die beiden Dinge vor ein paar Wochen schon von meiner Wunschliste runtergenommen - er hat es sich also offenbar gemerkt :)

Die Disney-Minnie-Tasse (Bild 2 - die linke ;) ) bekam ich von Tora <3 Vielen vielen Dank, jetzt habe ich beide <3

Von Ina bekam ich gleich ein ganzes set! Nur leider haben die Porzellansachen komplett nicht überlebt. Der Transport in einer überfüllten U-Bahn von Stuttgart hierher war leider zu viel für die fragilen Objekte. Die auf 6.1 und 6.2. zu sehende Schale war das erste Opfer, denn diese mussten wir frühzeitig dem Geschenk entnehmen, um sie noch einigermaßen retten zu können - dicht sein wird sie leider nie wieder, denn an manchen Stellen ist sie wirklich pulverisiert gewesen :( Trotzdem finde ich sie wunderschön und bin der Meinung, dass mein Vater hervorragende Arbeit beim Zusammenflicken geleistet hat :) Auch die schwarze Mickey-Tasse (Bild 2) hat den Transport nicht ganz unbeschadet überstanden - ein Stück am Rand ist herausgebrochen, auch wenn es nur klein ist. nur leider hat sich über die komplette Seite ein feiner Riss gebildet, so dass ich mich gar nicht mehr traue, die Tasse wirklich zu benutzen, aus Angst, sie könnte ganz zerbrechen, wenn ich z.B. heißes Wasser einfülle. Für die Schale fehlt mir zwar noch eine Verwendung, die Tasse jedoch findet sich nun auf meinem Schreibtisch wieder. In ihr bewahre ich nun sämtliche Zeichenmaterialien auf, so dass ich sie immer im Sichtfeld habe. :)
"Nur" der Teller (ebenfalls Bild 2) hat alles unbeschadet überstanden und wird nun wohl mein neuer Vednesday-Frühstücks-Teller. Ich freue mich schon sehr darauf!

Wie bereits erwähnt bekam ich von meiner Nalla das Buch "die erste Wahrheit" - ich freue mich schon wieder darauf, es nochmals zu lesen!

Und  last but not least: Von meiner Sam (<3) bekam ich das Armband (Bild 5), die Kette (Bild 3) mit den Ohrringen und ein Paar verdammt hübschiger Schuhe, die ich aber noch nicht abgelichtet habe ^^

Ihr seht, mein Heiliger Abend war sehr erfolgreich :)
Ich hoffe sehr, bei euch verlief es ebenso erfolgreich? Was habt ihr so bekommen?

Zum Abschluss noch das versprochene Video meiner Kleinen :) Mama Winzig, Chiara und Sarabi bei ihrem Festtagsschmaus - zumindest ein Teil davon :D




Ignoriert meine Stimme - ist nicht hörenswert :D

Nachher folgt noch eine Buchrezension, ansonsten wünsche ich euch einen schönen 1. Weihnachtstag <3

Kommentare:

  1. Sehr schöne Ausbeute ^^
    Die Noble CD hab ich ja letztes Jahr zu Weihnachten bekommen *hihi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja nicht wahr? Eine tolle Ausbeute :D Ich gebe zu, dass die Noble noch immer unangetastet da liegt XD Ich kenne ja alle Lieder und hab alle Lieder auf dem MP3-Player - aber jetzt hab ich die CD *muahahaha* Dein Geschenk wird auch noch folgen <3

      Löschen