Freitag, 28. Dezember 2012

Selbstgemachte Mandelmilch

Hallo ihr Lieben,

inspiriert von Momos Mandelmilch-Post habe ich mich endlich getraut, mich auch an meine Aufgabe Nummer 16 meiner 101-Dinge-Liste zu machen - und selbst Mandelmilch herzustellen. Ich hatte mir das Ganze unheimlich aufwändig und schwer vorgestellt - ist es aber gar nicht! Im Sinne von überhaupt nicht.

Dazu kommt, dass diese "Milch" deutlich weniger Plastikmüll verursacht, als die im Laden gekaufte (sei es nun Hafer-, Soja-, Mandel- oder eine sonstige Milch). Einzig die Verpackung der Mandeln fällt an - sofern man keine Möglichkeit findet, diese lose zu kaufen.

Ihr braucht auch wirklich nicht viel :)
100 g ganze Mandeln, ungeschält
~700mL Wasser
Etwas Süße (z.B. Stevia oder Agavendicksaft)
Etwas Salz
Und sonst nur noch einen Mixer, eine Schüssel, ein Sieb und ein Handtuch.

Das Rezept könnt ihr in dem oben verlinkten Post nachsehen (ich hoffe, liebe Momo, dass das okay für dich ist ;) ). Es ist wirklich nicht schwer und abgesehen von der Einweichzeit der Mandeln (die ja nicht wirklich ins Gewicht fällt, da man sie einfach über Nacht stehen lassen kann ;) ) geht das Ganze auch unheimlich schnell.

Hier also der Entstehungsprozess meiner ersten selbstgemachten Mandelmilch:

Über Nacht eingeweichte Mandeln


Nach dem Mixen
Mein Mandel"mehl"
Und die fertige Mandelmilch :) Sieht doch super aus, oder?

Direkt nach dem (heißen) Abfüllen - das linke Glas sieht komisch aus, oder?

Und auch eine halbe Stunde später ist es nicht besser
Wie ihr seht, habe ich keinen Mixer, der das Ganze fein mahlen kann - ich hätte es zwar noch pürieren können, aber das wäre irgendwie zu viel des Guten gewesen ;) Außerdem sieht man auf dem letzten Bild, dass sich die Milch in dem linken Glas SEHR merkwürdig verhält. Richtig eklig eigentlich :D Ich weiß nicht, ob ich das wirklich trinken mag... ;)

Es sei noch eines erwähnt: Ich werde das auf jeden Fall wiederholen. Zwar schmeckt sie schon jetzt ganzt gut, allerdings muss ich sagen, dass ich das mit dem "Würzen" noch etwas üben muss - das was wohl ein wenig zu viel Stevia, so dass der Geschmack jetzt alles dominiert, obwohl ich schon gestreckt habe :D

Aber egal, es ist eine Erfahrung, es hat mir Spaß gemacht und ich weiß, dass ich das Ganze wiederholen werde. Außerdem kann ich das Mandel"mehl" dazu nutzen, am Montag die Silvester-Muffins für die "Party" hier zu backen - oh was freue ich mich darauf (Achtung, Sarkasmus!). Naja, vielleicht wird es doch besser, als ich es erwarte :/

Was treibt ihr an Silvester? Stehen da schon Pläne?

Kommentare:

  1. Huhu, du liebe! Klar ist das Verlinken ok! Freu mich doch über liebe Besucher!^^ Und das mit dem Absetzen müsste sich - wie gesagt - eigentlich durchs Schütteln geben. Da laufen keine seltsamen Prozesse ab, die das Trinken gefährlich machen!^^ Übung macht den Meister!^^ Was ich halt wirklich toll finde, ist, dass es so schnell geht!
    Silvester? Hm, keine großen Pläne und auch keine Party!^^ Einfach nur gemütlich machen, die Wohnung räuchern, Jahreskarten für 2013 ziehen und meine Dankbarkeitsliste für 2012 aufsetzen! ;)

    Kopf hoch: das wird schon mit Sylvester! ;)

    LG, Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Das freut mich, wenn es okay ist - ich bin da immer etwas vorsichtig, weil ich wegen sowas schonmal Ärger mit einer lieben Freundin bekommen habe.
      Ich bin ja echt gespannt - das sieht ja schon irgendwie lustig aus und entmischt sich auch nach dem Schütteln immer wieder :D Ich werds einfach mal riskieren ;)
      Und ja, es geht unheimlich schnell!

      Oh ich hätte auch gern ein ruhiges Silvester. Aber alle, die ich fragen könnte, sind nicht da bzw. haben schon was vor - also bleibe ich zu Hause. Und meine Eltern haben Gäste geladen. Die kenne und mag ich zwar alle, aber ein ruhiger Abend mit DVDs, Essen und einer Zusammenfassung des Jahres wäre mir einfach lieber ^^"

      Es wird bestimmt :)

      Löschen
    2. Huch? Ne, das versteh ich nicht - ist doch quasi Werbung für sie!! Und wie war die Milch jetzt letztlich? Hat sie geschmeckt? :)

      Ich wünsch dir auf jeden Fall ein angenehmes Fest. Mach das BEste draus!

      LG, Momo

      Löschen
    3. Ich hab es auch nicht so ganz verstanden :D Aber gut, es gibt Leute, da ist man ganz froh um sowas, dann weiß man, woran man ist!

      Geschmeckt hat sie sehr gut :) Auch wenn ich mich halt noch ein wenig daran gewöhnen muss, denn bis jetzt habe ich nur Reis- und Sojamilch probiert gehabt.

      Ich werde mir Mühe geben :) Bin sicher, dass es schön wird :D Optimismus und so ;)

      Euch auch ein tolles Fest <3

      Löschen
    4. Ja, wenigstens weiß man dann, was Sache ist, als wenn es so komisch ist und man raten darf!^^
      Ja, geschmacklich ist das n Unterschied, und ich finde, sie macht auch satter, aber dennoch sehr lecker! :)

      Danke dir für die Wünsche und klar: Silvester wird schön!!!

      LG, Momo

      Löschen
    5. Ja das stimmt :D Ich hab auch "nur" ein halbes Glas getrunken, aber sie ist sehr sehr lecker :)

      Löschen
  2. Bei uns wird Silvester eine ruhige Runde mit mir, Schatzi und einem befreundeten Pärchen :) Das mit der Mandelmilch probier ich vielleicht auch bald mal aus. Sieht ja echt nicht schwer aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ruhig klingt auch gut :) Ich hab ja die Hoffnung, dass die wieder so nett sind wie letztes Jahr und mir ne kleine Spende in meine 101/1001 Kiste packen dafür, dass ich Bedienung spiele ;)

      Die Mandelmilch ist total einfach. Geht schnell und ist billiger als gekaufte. Nur kann man die halt nich ganz soo lang aufheben. 3 Tage, ansonsten heiß in Twist-Off-Gläser füllen, dann hält sie wohl länger :)

      Löschen