Mittwoch, 12. Dezember 2012

Vegan Wednesday (11) - 19



Es ist wieder soweit! Es ist Vednesday! Gesammelt wird heute bei Carola. Hier könnt ihr euer Mittwochsessen bis Samstag Abend posten. Aus jedem Beitrag werden die schönsten Fotos genommen und auf dem Pinterest-Board gepostet. Hier findet ihr das Board zu letzter Woche - unter anderem mit meinem missglückten Versuch ;)

Heute hat das mit dem Essen schon deutlich besser funktioniert und außerdem wurde ich heute morgen von dieser wunderschönen Aussicht aus meinem Zimmer begrüßt:

 
Morgens um acht vor meinem Fenster

Wenn das mal kein herrlicher Start in den Tag ist?! Fehlt nur noch das Frühstück - und auch das möchte ich euch direkt zeigen, wenn auch nicht so schön wie die letzten Male. Ihr kennt es ja auch schon :)




Früchtebrei aus zwei Kiwis, einem Apfel und einer Banane, dazu eine Tasse Tee :)

Nach dem Frühstück hab ich direkt meine Sachen gepackt und bin zur Post gestiefelt. Dort habe ich dann drei Postkarten ins Ausland, ein Päckchen und meine "Bewerbung" an die Hochschule weggeschickt.  Drückt mir die Daumen, dass ich dort angenommen werde - auch wenn ich es selbst nicht glaube und mir selbst nicht allzu viele Hoffnungen mache ;)
 Zurück zu Hause hab ich dann wieder an der Heimarbeit weitergemacht und mich vor den Fernseher gepflanzt, um Sailor Moon zu schauen - hachja, es leben die Kindheitserinnerungen <3

Gegen 14:00 gab es dann Mittagessen - im heutigen Falle bestehend aus zwei Scheiben panierten Räuchertofus, zwei Kartoffelknödeln und Rotkraut - yummie <3


Das war so unheimlich lecker - aber auch viel zu viel, denn eigentlich ist noch gut dreimal so viel Rotkraut, eine Scheibe Tofu und 4 Knödel übrig - aber naja, dann weiß ich eben schon, was es morgen geben wird ;)

Nun ist es abend, mein Essen ist durch, denn ich sitze hier mit einer tollen Schale Schoko-Grießbrei, die ich mir munden lasse.


Und das war es schon von mir bezüglich des Essens - gleich folgt aber noch ein weiterer Post, denn ich habe etwas entdeckt, das mich inspiriert hat und das ich umsetzen mag :) Und dazu wird es einen Post geben ;)

Was habt ihr heute so gegessen und getrieben?

Kommentare:

  1. Mhhhh Schokogrießbrei klingt super lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist/war er auch - genau das Richtige an so nem Abend :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke, es war auch unheimlich lecker :D

      Löschen
  3. Dein Mittagessen schaut herrlich aus!! Schokogrießbrei mag ich auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Hab beschlossen dass es das jetzt definitiv öfter gibt :)

      Löschen
  4. Hast du den Tofu selbst paniert? Und wenn ja - kannst du mir da ein Rezepttippchen geben? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja habe ich :) Und natürlich kann ich da Tippchen geben :)
      Im Prinzip funktioniert das Ganze wie "normales" Panieren auch. Ich hab den Tofublock in drei Teile geschnitten (längs, damit die Scheiben dünner sind) und zunächst mal in Mehl gewendet und das Mehl auch ein wenig eingerieben und geklopft. Überschüssiges Mehl wird abgestrichen - das brauchen wir nicht ;)
      Das Mehl, das noch auf dem Tellerchen ist, vermische ich dann mit natur-Sojamilch, bis es eine eiartige Konsistenz hat. Ein wenig abwürzen mit Salz, Pfeffer und Curry und die Tofuscheiben auch darin wenden.

      Anschließend die Scheiben direkt auf Paniermehl geben und das Zeug gut andrücken. Theoretisch kann man das Ganze auch nochmal wiederholen, fand ich aber nicht nötig.

      Und jetzt einfach mit Öl (braucht man auch nich dran sparen ;) Wie das halt bei Paniertem ist) in der Pfanne auf beiden Seiten goldgelb braten.

      Funktioniert übrigens auch mit Gemüse

      Löschen
  5. Das Menü sieht aus wie aus dem Restaurant :) Und meine Daumen sind natürlich gedrückt für die Hochschule!
    Liebe Grüße
    Carola von twoodledrum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment und das Daumendrücken :) Ich hoffe sehr, dass das klappen wird.

      Löschen