Samstag, 16. Februar 2013

4. lange Lesenacht!

Hallo ihr Lieben,

heute ist wieder die "lange Lesenacht", zu finden und organisiert von Ankas Geblubber. Es wird gelesen bis die Äuglein zufallen oder die Termine ins Bett zwingen :D

Ich starte mit "Im Schatten des Mondlichts - das Erwachen".

Zusätzlich stellt Anka jede volle Stunde eine Aufgabe, die es zu erledigen bzw. beantworten gilt - das klingt doch super!

Also fange ich an.

21:12:  Ich starte! Ich bin bei 46% in dem eBook. Die Frage von Anka:
Wo, also in welcher Stadt/in welchem Land, befindest du dich in deiner aktuellen Lektüre? 

Aktuell befinde ich mich in Maine, in den USA.  Noch nicht allzu lange, aber seit kurzem bin ich hier, um Naomis Erlebnisse dort nachzuverfolgen. Spannend!

22:04 : Oh weh - ich hab vor lauter Quatschen mit Sam fast nichts gelesen. Wie peinlich! Ich bin gerade mal 1% voran gekommen. So ist das, wenn man mit Freunden zusammen liest :D
Aber wir haben eine neue Aufgabe:
Verrate uns den 2. Satz auf deiner aktuellen Seite.
  
"Sammy war überzeugt, dass er sich bei einem weiteren Treffen nicht mehr im Griff haben und dem Clown seine große Fresse stopfen würde."

Ich mag Sammy XD

23:06: Allmählich werde ich sogar richtig müde - wie gut, denn ich muss ja auch noch morgen um 7 (!) aufstehen. Pfui!
Außerdem ist die nächste Aufgabe da:
Beschreibe deinen Hauptcharakter mit 3 Worten und nenne seinen/ihren Namen.

 Naomi ist.. phew. Drei Worte ist nicht viel ;) Sportlich, naiv (für meinen Geschmack) und sorglos. Ich weiß auch noch nicht genau, ob ich Naomi mag oder nicht :/ Das wird sich noch herausstellen, denke ich :D

00:02: Die letzte Aufgabe für mich, dann ruft mich das Bett - aber auch nur vernunftsmäßig ;) Müde bin ich eigentlich noch nicht :D Und das Kapitel wird noch fertig gelesen ;)

Welches Lied würde zur derzeitigen Situation in deinem Buch passen? Welches fällt dir spontan ein?


  Wolfstraum von Subway to Sally oder Lykantropie von ASP. 


00:10: Sooo das wars für mich! Ich habe immerhin fast 20% geschafft und jetzt werde ich gemütlich ins Bett gehen und dort an meinem anderen Buch weiterlesen, bis ich dann in "Schlafstimmung" bin. Nichts ist besser geeignet, um zu schlafen, als ein guter, spannender Krimi XD

Ich wünsche euch eine Gute Nacht! Bis zum nächsten mal!

Kommentare: