Sonntag, 17. März 2013

[Buch-Rezension] Der Sommer der Vergessenen

Der Sommer der Vergessenen
René Grandjean
Kindle Edition
~366 Normseiten
Sprache: Deutsch
ASIN: B00AKAQWDE

Buchbeschreibung:

Im beschaulichen Ort Neunseen, wo der dreizehnjährige Rolo Blutgut seine Tante besucht, scheint nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen. Eine Stadtwache patrouilliert, die Menschen sind altmodisch gekleidet, pflegen mystische Rituale. Und als Rolo auch noch auf die Nachtalben Driftwood und Socke trifft, beginnt ein Abenteuer, das seine Welt auf den Kopf stellen soll. Denn die Nachtalben haben eine Mission. In einer fernen Vergangenheit lebten Menschen mit magischen Wesen Seite an Seite. Bis Ostaguul, der Nachtbringer, der mächtigste aller Zauberer, die Herrschaft begehrte. Die Elben zerstörten in höchster Not die Quelle aller Magie. So wurde Ostaguul seiner Macht beraubt. Aber nicht nur er. Die Welt wurde entzaubert. Die Menschen vergaßen die alten Bündnisse. Zwerge, Elben, Halblinge wurden zu Dämonen erklärt, gejagt und vernichtet. Driftwood und Socke wollen die Magie zurückbringen. Und Rolo soll sie führen. Durch eine moderne Welt, die ihnen völlig fremd geworden ist. Ausgestattet mit einem magischen Stein – dem Eiphon – machen sich die Drei auf die Reise. Und Ostaguuls finstere Diener, die Irrlichter, sind ihnen dicht auf den Fersen.

Meinung:
Hui... Das ist ein wenig schwer, denn ich bin recht zwiegespalten, was das Buch angeht. Auf der einen Seite mag ich die lockere Art des Autors, die Art, wie er schreibt. Außerdem liebe ich die Nachtalben und den maguschen Hund (trotz des Namens Kotze ^^) .

Leider muss ich aber auch sagen, dass ich einfach viele der "Wortspiele" nicht mochte, dass mich auch stört, dass so viele Handlungsstränge bei einem Einzelband offen blieben.
Außerdem habe ich ein Problem mit der Hauptfigur, auch wenn ich das "Warum" nicht näher definieren kann.

Insgesamt ist das Buch einigermaßen gut zu lesen, stellenweise zieht es sich aber unheimlich hin.

Deshalb:




Kommentare:

  1. Vielen Dank für das Review! (^_^) Ich stand auch schon vor dem Buch und hab es mir überlegt. Mir gehen die gleichen Sachen, die du nicht mochtest auch auf die Nerven, daher werde ich es mir wohl nicht zulegen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern doch :) Ich hab es auch nur deswegen, weil es ne Zeitlang kostenlos zum Download auf amazon gestellt war ;
      9

      Löschen
  2. Hallo Ihr Lieben,
    es ist ja nur der erste Band - darum auch ich die offenen Handlungsstraenge:)
    Ich mochte es sehr gern. Mal was anderes.
    Gruss
    Sir Leselot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt - das habe ich auch mitbekommen, dass es nur der erste Band ist.

      Löschen