Mittwoch, 3. April 2013

Vegan Wednesday #33 - ohne Osterspecial

Hallo ihr Lieben,

da ist es passiert - ich liege flach. Die ganzen Ostertage gingen unter in diversen Problemen und Zeug, das ich euch hier an dieser Stelle ersparen möchte.

Ganz kurz nur, denn ich bin noch immer alles andere als fit:
Ich hab kein Osterspecial für euch. Ich habe nur mein Essen von heute für euch.

Gesammelt wird bei muc.veg. Ich bin ja gespannt, was die anderen Teilnehmer an Ostern gemacht haben und was es dort zu essen gab :) 

Nun aber zu meinem Futter von heute:




Zum Frühstück gab es mal wieder Schokopancakes mit Agavendicksaft, dazu eine Tasse Grünen Tee und - man sieht es links über dem Löffel - eine Tablette Antibiotika -.-" Auch wenn ich dieses Zeug hasse - anders bekomme ich diesen Infekt, den ich jetzt schon gut 1,5 Monate mit mir rumschleppe, nicht mehr in den Griff...


Zwischenrein, um das Zittern, den Schwindel und die Übelkeit einzudämmen, gab es ein Brötchen mit Gourmetpaste. Im Bett. Wie alles außer den Pancakes heute ^^" Ich bin froh, wenn ich liegen kann und nix tun muss.


Zum Schluss mein persönliches kulinarisches Highlight der Woche: Braten in dunkler Soße mit Rotkraut und Kartoffelknödeln. War unheimlich lecker, nur viel zu viel ^ ^"
Rein optisch hat der Braten sogar meine Omni-Eltern überzeugt, probieren wollten sie ihn dann doch nicht  - aber das wird noch kommen und irgendwann werden sie das auch probieren. Ob sie es dann mögen, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Was habt ihr über Ostern getrieben? Was gab es bei euch zu Futtern?

Kommentare:

  1. Ohweia, das klingt gar nicht gut (; ̄д ̄) Ich wünsche dir alles Liebe und gute Besserung! (^v^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ist auch nicht gut, aber was will man machen? ^^"

      Löschen
  2. mmmh schokopancakes... schokopancakes...schokopancakes... die würde ich gern morgen früh haben! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es hier derzeit fast täglich ;)

      Löschen