Mittwoch, 29. Mai 2013

Vegan Wednesday - mal wieder

Hallo ihr Lieben!

Endlich kam ich auch mal wieder dazu, meinen veganen Mittwoch in Bildern festzuhalten - wenn es auch nur zwei sind, denn ich habe heute nicht viel gegessen. Heute war mir nicht danach...

Deswegen auch ohne lang drumherum zu reden, mein


Gesammelt wird übrigens hier - und das schon zum 41. Mal!

Zum Frühstück gab es meine immer wieder geliebten Vollkorn-Pfannkuchen mit Agavendicksaft. Allerdings habe ich nicht den ganzen Teller gegessen. Nur die Hälfte, also 4 Stück.






- Und ja, ich frühstücke nunmal gern im Bett :D 

Zum Abendessen ging es heute ähnlich unspektakulär zu: Sauerkraut mit Kartoffelpüree und Vürstchen. Ich war heute einfach faul (und bin es noch XD)








Mehr kann ich euch heute gar nicht zeigen, denn das ist alles, was ich gegessen habe ^^ Reicht auch, wie ich finde :D

Was gab es bei euch?

Kommentare:

  1. mmmh sauerkraut mit würstchen! lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Warum isst du so wenig?
    Als die Ess-Polizei möchte ich eigentlich nicht auftreten, aber bei eurem " Vegan Wednesday" ist mir schon öfter aufgefallen, dass die !Mindest-Grundkalorienmenge des Öfteren mal null eingehalten wird.
    Ich habe eine Tochter, die bei euch mitliest. Sie ist extrem krank, leidet unter extremem Hasrausfall, ist magersüchtig, wartet derzeit auf einen Therapieplatz.
    Wie soll ich ihr um Himmelwillen beibringen, ihren Körper ausreichend zu versorgen, wenn sogar ihr " so gesund lebenden Veganer" krass unter dem normal notwendigen Bedarf eines jungen Menschen bleibt?
    Bitte bedenkt doch sowas, bevor ihr postet!!
    Ich wäre euch unglaublich dankbar.
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      ich kann verstehen, dass dich das beunruhigt, wenn du eine Tochter in einer derartigen Situation hast - ich kann das sehr gut nachvollziehen, ich kenne selbst mehrere Menschen, die unter Anorexie leiden. Umso besser, dass sie um einen Therapieplatz bemüht ist.

      Der Grundbedarf an Kalorien ist bei jedem Menschen anders - abhängig von Größe, Gewicht, Muskelmasse, Krankheiten oder mitunter sogar dem Hormonhaushalt. Ehrlich gesagt finde ich es ein wenig bedenklich, dass du scheinbar von einem grundsätzlich gültigen Umsatz ausgehst.

      Ansonsten möchte ich dir gern noch sagen, dass ich sehr wohl darauf bedacht bin, mich gesund zu ernähren - auch, was die Energiezuvor insgesamt angeht. Ich selbst bin gerade bewusst dabei, abzunehmen. Ich nehme also täglich 500kcal weniger zu mir, als ich eigentlich benötigen würde - das ist ein normaler Rahmen. Mal ist es mehr, mal weniger.

      Als letztes möchte ich noch eines sagen: Ich denke, deine Tochter WEIß, wie sie sich ausreichend versorgt - die Frage ist, ob sie das will und kann und wenn nicht, warum.

      Ansonsten bleibt mir noch zu sagen, dass ich deiner Tochter alles Gute und viel Erfolg mit der Therapie wünsche. Es wird schwer, das weiß ich aus Erfahrung, aber es lohnt! Alles Gute!

      Löschen
  3. Wenn das mal nicht die leckeren Natura-Bratwürstchen sind. Die finde ich richtig gut im Geschmack!
    e4s grüßt die billa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau die sind das :) Ich find die auch absolut super :)

      Löschen