Samstag, 29. Juni 2013

Kisu, mein Engel

Heute weint der Himmel Freudentränen, denn er hat seinen Engel wieder.

Heute, am 29.06.2013 bist du, meine liebe Kisu, über die Regenbogenbrücke gegangen. 
Am Donnerstagmorgen warst du noch fit, nur die Hinterbeinchen waren allmählich lahm.
Donnerstagabend ging es dir so schlecht, dass ich dich separiere musste. 
Du warst so desorientiert. Gesträubtes Fell. Man sah sofort, dass es dir nicht gut ging. 

Gegen Mitternacht sind wir mit dir zum Tierarzt gefahren, um dir helfen zu lassen. 
Wir wollten es noch einmal versuchen. 
Die Medikamente haben nicht angeschlagen. 

Heute Morgen um 10:18 Uhr haben wir dich von deinen Qualen erlöst. 






Kisu mein Schatz - du kamst zusammen mit deiner Mama und deinen Geschwistern zu mir. Geboren wurdest du am 31.08.2011 - nicht mal ganz zwei Jahre alt wurdest du... 
Du warst immer die aufgeweckteste und agilste im Rudel. Neugierig und hast auch geschmust...



Du hast dich nicht verändert - nichts hat auf eine Krankheit hingedeutet. Und jetzt - so plötzlich - bist du nicht mehr hier...

Kisu, du fehlst uns. Du hinterlässt eine Lücke, die nichts und niemand schließen kann.

Und du wirst für immer in unseren Herzen bei uns bleiben.

Ich liebe dich.
Jetzt und für immer.




Kommentare:

  1. Das tut mir so leid das zu lesen. =((
    Ich verstehe wie du dich fühlst, es tut so weh. Fühl dich gaaanz doll gedrückt. <3
    Kisu ist jetzt im schönem Rattenpalästchen im Himmel, tollt mit anderen herum und hat aber auch immer ein Äuglein auf dich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte - mein kleiner Engel :( Warum ist ist nur so wenig Zeit mit ihnen vergönnt? Das ist so unfair...

      Löschen