Freitag, 26. Juli 2013

5 Dinge

Hallo ihr Lieben,

heute ist Freitag und ich bin euch meinen 5-Dinge-Post schuldig :) Eine Schuld, die ich nur zu gern begleiche.

1.) Mein Vater hat mich die Woche oft vom Geschäft abgeholt, so dass ich nicht im Regen und Gewitter heimlaufen muss :)

2.) Nach zwei Jahren habe ich am Sonntag endlich eine gute Freundin endlich wiedergesehen und wir hatten einen tollen Tag zusammen. Ich danke dir dafür.

3.) Am Freitag hatte meine Oma ihren 80. Geburtstag und es hat mich unheimlich gefreut, dass ich ihr eine Freude gemacht habe, indem ich vorbeigekommen bin, ihr einen Strauß Blumen gebracht und mit ihr geredet habe.

4.) Nochmals meine Oma: Am Sa. Abend haben wir eine Überraschungsparty für sie geschmissen *Yay* Wir haben vorgegeben, dass wir mit ihr in einem örtlichen Restaurant essen gehen und jeder für sich selbst zahlt, weil sie meinte, dass sie nicht das Geld hat, um zu feiern. Wir haben das Gemeindehaus gemietet und alle (!) ihre Freunde, Bekannte und Verwandte eingeladen - und (fast) alle sind gekommen. Mein Onkel hat sie dann dort hingefahren und sie war... ja ich denke, überwältigt trifft es gut. So ein wundervoller, emotionaler Moment! Ich hab mit ihr mitgeweint ^ ^"
Die Feiert selbst war toll, weil ich viele tolle Momente mit meinen Cousins und Cousinen hatte :) Einfach insgesamt wirklich sehr sehr schön.

5.) Etwas trivialer aber trotzdem super: Ich hatte letzte Woche Urlaub :) Und natürlich die Vorfreude aufs M´era Luna!

Dienstag, 23. Juli 2013

Gemeinsam Lesen #18

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habe ich es ja verpasst, aber diesesmal bin ich wieder dabei bei


Vielen Dank an Asaviel für die Aktion!

Wie immer werden uns 4 Fragen gestellt - 3 davon bleiben gleich, die letzte variiert jede Woche. Und wir wollen natürlich lieb und artig sein und die Fragen beantworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese - immernoch - "Dodger" von Terry Pratchett. Momentan bin ich auf Seite 179, also ganz grob bei der Hälfte. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Der erste komplette Satz:
> He leaned closer and said, "In fact, I have in my pocket, carefully wrapped so that they should not jingle, specie to the tune of fifty sovereigns and what you might now call small change, with the promise of more to come."<

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Es ärgert mich, dass ich so schlecht voran komme >.< 



4. Die Szene, die du gerade liest, läuft im Kino: Welches Lied würde dazu gespielt werden?
Keines. Musik passt gerade nicht und es muss ja nicht immer Musik laufen ;)

[Buch-Rezension] Unnützes Wissen

Unnützes Wissen
Neon-Redaktion
Taschenbuch: 192 Seiten
ISBN-10: 3453601025
ISBN-13: 978-3453601024

Buchrücken:
Jeden Monat liefert das Magazin NEON seinen Leserinnen und Lesern zwanzig amüsante und verblüffende Fakten. Das "Unnütze Wissen" ist eine der beliebtesten NEON-Rubriken und hat längst eine große Fangemeinde. Nun erscheint das gesamte "Unnütze Wissen" der vergangenen fünf Jahre als Buch.

Meinung:
Kein Buch im klassischen Sinne: Story oder Plot wird man hier vergeblich suchen. Daher lässt sich auch wenig zu Inhalt, Schreibstil oder gar Charakteren sagen ;)

Nur eines: Unterhaltungswert hat das Buch auf jeden Fall, wenn die "Fakten" auch oftmals schlichtweg nicht wahr sind.

Trotzdem:


Freitag, 19. Juli 2013

Fotoshooting am 16.7. ^^

Hallo ihr Lieben,

wie gesagt, wollte ich euch noch von meinem Shooting berichten. Wobei "berichten" wohl der falsche Ausdruck ist, vielmehr möchte ich euch die Resultate zeigen. Das ganze wurde über die Model-Kartei organisiert und so habe ich mit Sams "Hilfe" einen sehr netten Fotografen kennengelernt, mit dem ich dann nach ein wenig hin und her endlich einen Termin gefunden hatte. Am Dienstag also war es so weit und die gute NoirFleurir hat mich begleitet :) Ab zur Burg Hohenneuffen!

Dort angekommen sind wir erstmal das kleine Waldstückchen entlang zu einer wundervollen Aussichtsplattform :) Blöderweise sind meine eigentlichen Schuhe kaput gegangen, so dass ich auf meine Alternative zurückgreifen musste. Schade :( Aber das tut den Bildern keinen Abbruch, ich finde sie trotzdem wundervoll :)


Außerdem wurde mir versichert, dass man das lila der Kontaktlinsen doch gut sieht - sehr fein!

Eines meiner Lieblingsbilder:


Und auch das hier mag ich sehr sehr gern:


Nach den paar Bildern (ich zeige euch hier natürlich nicht alle, nur Auszüge ;) ) sind wir dann nach oben (WEIT WEIT OBEN!) zur Burg gegangen (schon mal erwähnt, dass es sehr weit oben war?), wo wir es uns erstmal im "Kellergewölbe" gemütlich gemacht haben:

Oh wie herrlich kühl war es da unten doch! Wundervoll und toll und kühl und .. ja. Wie das nunmal so ist ;) Lange blieben wir dort aber nicht, denn leider war das ganze als Kulisse nur bedingt geeignet.

Also weiter. Nach oben. Steil nach oben. Juhu!

Letzendlich sind aber dann auch oben noch ein paar Bilder entstanden :)


Dieses Bild wird wohl auch heute noch bei Dunkelsüß hochgeladen ;)




Kaum zu glauben aber schon waren gute 3 Stunden rum und wir haben uns wieder auf den Weg nach unten gemacht. Unterwegs haben wir dann noch die eigentlichen Stars des Tages wiedergetroffen:


Wie toll die Ziegen waren! 4 Stück waren es, sehr zutraulich, die sind überall frei rumgelaufen und haben sich streicheln lassen - sehr toll!

So das wars auch schon. Natürlich gilt dem Fotografen M.W. an dieser Stelle mein herzlichstes Dankeschön! Vielen lieben Dank für die tollen Bilder, ich freue mich sehr darüber.

Was meint ihr? Taugen doch ein wenig was, oder? ;)


5 Dinge - etwas ausführlicher als sonst...

Hallo ihr Lieben,

diesesmal wird es vielleicht ein wenig ausführlicher, denn ich "schulde" euch ja noch einen Bericht vom Wochenende :) Also halte ich euch nicht lange mit dem Vorwort auf, sondern fange direkt an:

1.)  Mama und ich waren gestern - ganz untypisch für mich! - beim Pur-Konzert in Esslingen. Der Ein oder Andere mag sich jetzt wundern "Was? Pur? Ernsthaft jetzt?! o.O" Und ja: Ernsthaft jetzt! Ich war da, mit meiner Mama und es war ein sehr toller Abend, den wir beide sehr genossen haben :) Mir bleiben ein paar sehr schöne, emotionale Erinnerungen, die ich fü rmich behalte - in meinem Kopf, da sind sie am Besten aufgehoben ;)

2.)  Am Dienstag hatte ich ein ganz tolles Fotoshooting, über das ich euch auch noch berichten werde.

3.) Ich habe mit meinem 2. M´era Luna Outfit angefangen (NIE WIEDER CHIFFON!) - und mache eigentlich ganz gute Fortschritte, obwohl ich eigentlich schon fertig sein wollte ^ ^"

4.)  Wir haben eine Überraschungsparty für meine Oma organisiert, aber psssssst! Morgen wird ihr heutiger 80. Geburtstag gefeiert :) Ich hoffe, dass wir noch ganz viele schöne Momente mit ihr erleben werden :)

5.) Jetzt endlich zum Wochenende :D  Letztes WE (13./14.7.) war ich zu Besuch in Nürnberg bei den dortigen Lolitas. Am Samstag morgen um 8:07 Uhr ging mein Zug von Stuttgart aus. Ungefähr zwei Stunden später war ich dann in Nürnberg am Hauptbahnhof, wo ich erstmal mein Gepäck verstaut habe - die gute Alice hat mich dann von den Schließfächern abegholt - vielen Dank dafür! Ohne dich hätte ich mich gnadenlos verlaufen :D - und wir haben uns mit Kooccachoo getroffen und als wir dann vollzählig waren, sind wir los zum Tiergarten. Wir haben dort einige sehr sehr schöne Stunden verbracht und einige Bilder gemacht, die noch kommen werden (hoffe ich ;) ). Am Abend sind wir noch ins Hiro Sakao gegangen, wo wir ein fantastisches Abendessen hatten.  Hier sind auch noch Milky Rose und Emilie Lynn zu uns gestoßen - an letztere geht nochmals mein Herzlichster Dank für die Obhut, die sie mir gewährt hat! Vielen, vielen Dank!
Nach dem Abendessen wurde ich dann sogar "nach Hause" kutschiert - wo ich dann die Nacht sehr angenehm in einem eigenen Zimmer verbringen konnte :)
Am nächsten Morgen gab es dann gleich ein hervorragendes Frühstück - bevor ich mich dann auch verabschieden musste, denn Alice wartete ja bereits auf mich ^^ Entschuldige, Liebes, dass wir so spät dran waren <3
Wir - Alice und ich - haben dann noch einige Zeit in Nürnberg verbracht,  sie hat mir ein wenig etwas von der Stadt gezeigt und wir haben auch noch ein, zwei Fotos gemacht ;) Aber Achtung: Nahezu ungeschminkt ;)









Im Anschluss sind wir dann auch zusammen zurück nach Stuttgart gefahren, haben ein wenig Fangirling betrieben und uns kurzzeitig über dumme Menschen aufgeregt  ^ ^"

Alles in Allem ein Tolles Wochenende! Vielen Dank an meine Mädels dafür! Ich freue mich darauf, euch wiederzusehen - in der Hoffnung, dass e sim August klappen wird :/


Montag, 15. Juli 2013

10.000 Seiten in 10 Tagen - Tag 1

Hallo ihr Lieben,

von meinem WE werdet ihr noch hören, sobald ich alle Bilder habe :D


Die gute Babs hat zu einem Lesemarathon der etwas anderen Art aufgerufen - es geht darum, dass wir zusammen 10.000 Seiten in 10 Tagen lesen. Mal sehen, ob wir das schaffen - müsste ja möglich sein ;)

Heute also starten wir - Tag 1 ! Ich werde versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten, versprechen kann ich aber nichts ;)


Zwar bin ich heute wieder bei meiner Shari, aber natürlich werd ich auch ein wenig zum Lesen kommen und hier aktualisieren :)

Bin schon sehr gespannt, wie viel ich schaffen werde :D

Freitag, 12. Juli 2013

5 Dinge

Hallo ihr Lieben,

heute wieder mal verspätet - es ist Freitag abend und eigentlich wollte ich den Post schon gestern erledigt haben... na gut ^^

Nun zu den 5 tollen Dingen der letzten Woche:

1.) Ich hatte gestern unheimlich viel Spaß bei Japanisch mit D.

2.) Ich habe mich entschlossen, was für einen Kuchen ich für morgen mache/gemacht habe und letzte Planung erledigt

3.) Ich habe einen Termin für ein Fotoshooting ausgemacht, zu dem mich NoirFleurir begleiten wird

4.) Ich habe mit einer ganz lieben Freundin geschrieben, die ich schon eeewig nicht gesehen habe - was sich hoffentlich nächste Woche ändern wird!

5.) Ich hatte meine Acceria - meine Beißerin- auf der Schulter und ich lebe noch ;)

Nachher wird es noch den "12 von 12" Post geben und anschließend verabschiede ich mich für das Wochenende.

Dienstag, 9. Juli 2013

Gemeinsam Lesen #16

Hallo ihr Lieben,

heute ist Dienstag (glaube ich - ich bin diese Woche so extrem verwirrt!) und damit ist es wieder Zeit für

wie immer initiiert von Asaviels Bücher-Allerlei. Vielen lieben Dank hierfür!

Mittlerweile kennt ihr das Prozedere: Wir bekommen vier Fragen gestellt, wovon die ersten drei sich stets wiederholen, die vierte jedoch variabel ist.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 Nach wie vor lese ich Terry Pratchetts "Dodger" - ich komme in letzter Zeit wirklich kaum bis gar nicht zum lesen und bin deshalb noch nicht wirklich weiter als letzte Woche. Ich bin aktuell auf Seite 43. 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Nicht der erste Satz auf der Seite, aber der erste Satz des nächsten Absatzes:
"When Jacob and his sons got through with the dance of the flying pants, shirts, socks, vests, and shoes, they stood back and beamed at one another in the knowledge of a job well done, and then Jacob said, "Will now, I do not know.[...]"
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Am Anfang war es wirklich schwer zu lesen, was an der Sprache liegt. Ganz langsam wird es aber immer besser, ich habe kaum noch Probleme mit der Sprache - leider widme ich dem Buch viel zu wenig Zeit. Ich hoffe, dass ich das im Laufe der Woche ändern und ein wenig vorwärts kommen kann. 
4. In welchem Land spielt deine aktuelle Lektüre? Möchtest du es gerne einmal bereisen (gilt natürlich auch für Fantasywelten, auch wenn die Frage dann hypothetisch ist ;) )Die Geschichte spielt in London, wenn ich auch nicht ausmachen kann, ob es das uns bekannte London oder jenes eines Paralleluniversums ist, noch, zu welcher Zeit wir uns dort befinden. Ob ich dorthin reisen möchte... Bestimmt! Vielleicht steht London nicht an erster Stelle meiner Reiseziele, aber ich würde unheimlich gern einfach mal jedes Land, jede größere (und kleinere) Stadt der Welt besuchen. Das wird aber wohl einfach nur ein Traum bleiben ;)

Samstag, 6. Juli 2013

5 Dinge

Huiuiuiuiuiui. Da hätte ich das doch fast vergessen!
Da ich aber schon unheimlich müde und kaputt und bääh bin, fasse ich mich kurz. 5 schöne Dinge:

1.) Meinen Mini-Mini-Urlaub nächstes WE in Nürnberg geplant :)

2.) Ganz unerwartet tatsächlich Obhut hierfür bekommen! Vielen, vielen lieben Dank!

3.) Meine Steampunk-Schuhe bekommen  - sehen toll aus und sind unheimlich bequem!

4.) Gemerkt, dass es mir besser geht, wenn ich mehr trinke.

5.) Mal wieder ein wenig Zeit mit Ronja verbracht :)


Das waren diesesmal wieder "nur" die schönen Dinge bis Donnerstag - damit ich wieder in meinen Rhythmus komme ;)

Jetzt wünsche ich euch erstmal eine gute Nacht!

Mittwoch, 3. Juli 2013

Vegan Wednesday # 46

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich es auch mal wieder geschafft, mein Essen zu fotografieren! Natürlich habt ihr mich an einem Tag erwischt, an dem ich "ungesund" esse ;) Trotzdem will ich es euch nicht vorenthalten.

Herzlich willkommen also zu meinem



 Wir fangen ganz klassisch an: das Frühstück:
 


Brot mit Vurst ("wie Lyoner") und Kresse, dazu eine Banane, Tomaten, Gurke und eine Tasse Chai-Tee mit Sojamilch.

Mein Mittagessen gab es im Büro - und schaut mal, was die liebe Alice mir aus Japan mitgebracht hat!


Das ist nur eine meiner beiden Bento-Boxen :) Die andere wird auch noch eingeweiht :D euch wird aber wohl der Inhalt mehr interessieren. Bin halt doch noch Bento-Anfängerin :D


Mein Mittagessen: Reis mit gebratenem Tofu und jede - Menge - Wasser. So viel trinke ich sonst nicht, heute habe ich allein beim Arbeiten 1,5 Liter getrunken - yeah!

Mein Abendessen stammt nicht von mir selbst, meine Mama hat es für mich gemacht und es hat auf mich gewartet :D

Spaghetti mit Kräutern auf Gemüse (sieht man hier kaum bis gar nicht ^ ^")


Das wars auch schon - mein Essen von heute ^ ^" Was gab es bei euch so?



Gemeinsam Lesen # 15

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas zu spät dran, möchte aber trotzdem wieder mitmachen ;)




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Dodger" von Terry Pratchett und bin auf Seite 10 - also wieder mal ganz am Anfang ;) 

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"You might not be aware of it, but on her finger there is one of the biggest and most ornate gold rings I have ever seen - the sort of ring that means something - and if you were intending to do her any harm, you would have stolen it in a wink, just like you stole my pocketbook a short while ago." 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich liebe die Bücher von Terry Pratchett. Auch wenn das hier kein Scheibenwelt-Roman ist ;) Auf Englisch ist es aber deutlich schwerer und ich brauche noch eine gute Weile, fürchte ich, um mich einzulesen und nicht mehr nachdenken zu müssen.
4. Wie findest du das Cover deiner atkuellen Lektüre? Passt es bisher zur Geschichte?
 Wie gesagt: Ich bin erst auf Seite 10, deswegen kann ich hierzu noch nicht wirklich etwas sagen ^^

Montag, 1. Juli 2013

5 Dinge

Hallo ihr Lieben,

ihr werdet sicher verstehen, dass mir die letzten Tage nicht danach war, über allzu schöne Dinge nachzudenken, mir hängt der Verlust Kisus noch sehr nach...

Trotzdem will ich mit dieser Tradition nicht brechen. Weil es mir aber wirklich schwer fällt, etwas schönes zu finden, nehm ich das Wochenende noch mit dazu.

1.) Letzte Woche Samstag war ich mit Sam unterwegs - chaotisch, aber toll ;)

2.) Ich habe endlich Sams Geburtstagsgeschenk vom Zoll abgeholt.

3.) Die liebe Alice hat mir ganz ganz tolle Bento-Boxen mitgebracht!

4.) Ich konnte mir am Samstag Zeit für mich gönnen und mir erlauben, um meinen Engel zu trauern. (Klingt absurd, dass das etwas schönes ist, oder?)

5.) Wir hatten gestern ein wirklich schönes Lolita-Treffen und das Fotos machen am Ende hat wirklich Spaß gemacht :)

[Buch-Rezension] Die Frau mit dem roten Herzen

Die Frau mit dem roten Herzen
Qiu Xiaolong
Taschenbuch: 384 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423208511
ISBN-13: 978-3423208512

Buchrücken:
 Ein Unbekannter liegt brutal erstochen im Bund-Park. Ein ritueller Triaden-Mord? Doch anstatt sich der Lösung des Falls zu widmen, soll sich Chen auf Geheiß des Parteisekretärs um eine attraktive Amerikanerin kümmern. Catherine Rohn ist im Auftrag der US-Regierung nach Shanghai gekommen, um die Ehefrau eines wichtigen Zeugen in die USA zu begleiten. Allerings fehlt von der hochschwangeren Frau jede Spur...



Meinung: 
Leider hat sich meine Meinung bezüglich dieser Kriminalromane nicht geändert - ich habe mich für die Challenge und als Ablenkung durchgekämpft. Anders kann ich es leider nicht sagen. Das Buch ist durchzogen von Zitaten diverser Poeten und Philosophen - was an sich nicht störend ist, allerdings stören die ständigen Zitate den Lesefluss enorm.

Wie schon beim ersten Band kann ich auch hier nicht mehr sagen als: Gut ist anders.