Freitag, 22. November 2013

5 Dinge

Hallo ihr Lieben,

es ist Freitag abend, hier geht es gerade drunter und drüber und ich komme kaum bzw. gar nicht zur Ruhe. Die letzte Woche war sehr sehr sehr ereignisreich, nicht immer schön, aber umso anstrengender. Das Ganze wäre fast schon einen eigenen Post wert, aber ich möchte hier ja niemanden langweilen ;)

Oder wollt ihr es wissen?


1.) Am Samstag war der 1. Blubber- und Bücherstammtisch in Stuttgart, initiiert von der lieben Anka - bei ihr findet morgen übrigens auch eine Lesenacht statt, macht doch mit :)

2.) Die liebe Anka hat mir ganz tolle Geschenke gemacht <3

3.) Von dem lieben RoM habe ich ein wundervolles Buch geschenkt bekommen. Vielen vielen Dank dafür! <3

4.) Ich habe unheimlich viele nette Menschen kennengelernt - inklusive einer Fotografin, die Alice und ich noch getroffen haben :)

5.) Endlich weiß ich, was meine Shari hatte. Das klingt merkwürdig, aber es freut mich, das zu wissen. Damit ich endlich nicht mehr ständig überlegen muss, was genau es jetzt war, ob ich etwas falsch gemacht habe etc.


Das Wochenende ist diesesmal ziemlich ruhig: Morgen geht es einkaufen, dann Marmelade kochen, Ratten putzen und bespaßen, an der Decke für meine Mama weiterarbeiten und abends dann die Lesenacht von und mit Anka. Am Sonntag gehe ich mit Sam zu einem Shooting - mehr nicht.

Vielleicht ist ein halbruhiges Wochenende ganz gut, denn seit Beginn der Woche habe ich durchgehend erhöhte Temperatur oder Fieber. Es ist recht anstrengend...

Was macht ihr am Wochenende?

Kommentare:

  1. Hallo Michelle.

    Erzähl' nur. Ich habe stets das eine oder andere Ohr zur Hand...

    "Gewißheit zu haben ist der Flor, der Trauer in dich sinken läßt. Umschließend. Aber nicht verbergend."
    (Gaelle Mutin-Mutisme)

    Bespaßen die vier Jungs inzwischen ordentlich zurück?

    Und schon hat Ankas Lesenacht begonnen. Wünsche anregende Stunden!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ein Ohr zur Hand haben" löst in meinem momentanen Geisteszustand irgendwie sehr makabere Bilder in meinem Kopf aus - oh weh, vielleicht doch wieder ins Bett? ;)

      Momentan halte ich mich von meinen Mäuschen ein wenig fern, schließlich möchte ich sie nicht anstecken.Das muss ja nicht sein ;) Sobald ich mir sicher sein kann, dass für die Kleinen keine Gefahr mehr besteht, gibt es neue Bilder und wohl auch ein kleines Video ;)

      Löschen