Donnerstag, 16. Januar 2014

5 Dinge

Hallo ihr Lieben,

es ist Donnerstag und damit Zeit für meine 5 schönen Dinge der Woche - nicht ganz einfach, denn ich bin gerade ziemlich traurig darüber, dass die Lesung mit Arno Strobel abgesagt wurde.

Dennoch wollen wir uns auf die tollen Sachen konzentrieren :)

1.) Am Samstag war ich mit Alice und unserem Kücken unterwegs in Stuttgart - Whovians unter sich ;)

2.) Am selben Abend waren wir auch noch zusammen essen :)

3.) Endlich mal die Muse gefunden, meinen Schrank aufzuräumen... Und gleichzeitig neues System entwickelt, das ich nur noch besser umsetzen muss ^^"

4.) Habe am Dienstag im Stall endlich mal wieder Anschluss gefunden :) Gut wars!

5.) Morgen habe ich frei :)

Eigentlich hatte ich frei bekommen (Überstunden ^^), um rechtzeitig bei der Lesung sein zu können - an dieser Stelle nochmal alles Liebe und Gute für Arno Strobel und seine Liebsten!

Damit hat sich auch die Wochenendplanung "ein wenig" verschoben. Morgen ist also erstmal nichts groß geplant, außer, hier weiter Ordnung reinzubringen. Am Samstag findet trotz allem der Stammtisch statt - wenn auch ein wenig improvisiert und ich freue mich sehr darauf :) Eventuell bin ich Samstag abend dann auch noch weg, das entscheide ich aber spontan.
Am Sonntag ist auch nichts geplant, außer ein wenig Zeit in die Ratten und natürlich Bücher zu investieren ;)

Was macht ihr am Wochenende?

Kommentare:

  1. Moshi moshi, Nezumi.
    Wie ich links sehe kümmerst Du Dich justament um einen hehren Gothic-Klassiker - bin gespannt.

    Ich kann mir den Austausch über den Time Lord reichlich vorstellen - ist sehr ergiebig. :-)

    Anschluß finden ist immer eine feine Sache. Menschen sind nicht dafür geeignet wirklich allein zu sein. Warum würde der Einzelne ansonsten anfangen mit sich selbst zu sprechen. Einzig, um einen Ansprechpartner zu haben.

    Dir einen feschen Samstagabend!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konbanwa!

      Ja das muss mal wieder sein - es ist schon so lang her, seit ich das Buch gelesen habe und damals auch "nur" die deutsche Fassung- diesesmal ist es die englische.

      Oh ja der Austausch war sehr rege - wenn plötzlich drei Leute seitwärts über die Königsstraße laufen, nur damit man die Statue nicht aus den Augen verliert... ;)

      Ja das stimmt. Wobei ich auch in Gesellschaft noch Selbstgespräche führen kann ;)

      Löschen