Freitag, 21. Februar 2014

[Challenge] Einmal durchs Regal - Märzaufgaben

Hallo ihr Lieben,

der zweite Monat unserer Challenge ist rum und bald gibt es wieder eine neue Statistik. Seid ihr schon neugierig?

Natürlich wollen wir euch wieder die Chance geben, euch vorzubereiten, also bekommt ihr heute die neuen Aufgaben für den März!

Die Märzaufgaben


Hauptaufgabe: Wir lesen so viele Bücher von so unterschiedlichen Autoren - wollen wir doch mal sehen, wie viele deutsche Autoren wir alle zusammen finden können! Lest also ein Buch von einem deutschen Autor.

Nebenaufgaben:
  • Lese ein Buch, dass du geschenkt bekommen oder gewonnen hast 
  • Es wird Frühling! Lass uns das im Cover deines Buches sehen! (Frühlingsfarben wie rot, orange, gelb, grün oder Themen wie Blumen, Schmetterlinge, Bienen, schmelzender Schnee usw.)

Na habt ihr schon etwas im Kopf? Wisst ihr schon, was bei euch auf dem Lesestapel landen wird? Oder habt ihr noch gar keine Ahnung?

Bei Fragen gilt wie immer: Fragt! Es gibt keine dummen Fragen ;)

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentare:

  1. Oh nein, was mache ich, wenn ich kein geschenktes oder gewonnenes Buch habe? :<
    Für die anderen beiden Aufgaben habe ich wenigstens schon vage Ideen. Ich hab ein Buch mit Herz auf dem Cover im Hinterkopf: Herz --> Liebe --> Frühlingsgefühle --> Frühling. Mal sehen, was dann am Ende draus wird. :)

    Außerdem wollte ich fragen wie das mit der facebook-Gruppe aussieht. Mir ist eben beim Feinschliff meiner ersten Buchkritik eingefallen, dass ich das ja dann bei fb eintragen sollte/müsste aber noch nicht freigeschaltet wurde. Ich heiße dort auch Natz. Hätte ich Bescheid geben sollen?

    Und noch eine Frage: wie bestimme ich die Seitenzahlen korrekt? In meinem letzten Buch war ein kleiner Nachtrag zu den korrekten historischen Fakten, die in der Geschichte verwendet wurden. Amazon hat nun als Seitenzahl 510 stehen und ich hatte mir 495 aufgeschrieben, weil ich nur die wirkliche Geschichte mit einberechnet hab.

    Puh, und entschuldige, falls ich unnötig Mühe mache. Fühlt sich nach dem langen Kommentar gerade so an ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei - zunächst mal machst du natürlich keine unnötige Mühe. :) Jede Frage ist berechtigt.

      Hast du denn gar kein geschenktes/gewonnenes Buch? So überhaupt gar keines?

      Bei der FB-Gruppe ist das Dokument mittlerweile hinfällig - das werde ich noch alles so abändern.

      Bezüglich der Seiten gibst du die an, die du gelesen hast - wenn du das Buch ganz gelesen hast (in dem Fall inkl. historischer Fakten) nimmst du die Seitenzahl die offiziell ist, ansonsten nur die, die du gelesen hast :)

      Löschen
    2. Ich hätte "Das Duell" von Akif Pirincci, aber ich weiss nicht, ob man das lesen kann ohne die anderen Felidae-Romane gelesen zu haben. Ich würd ungern eine Review zu einem Buch mitten aus einer Reihe schreiben. Und die vorherigen Romane habe ich schon gelesen. Die würde ich zwar jetzt noch mal lesen, aber 'ne Review zu einem Buch, das ich schon kenne würde ich auch ungern schreiben... aaah ich glaube ich mache es mir unnötig kompliziert - wie immer.
      Ich hab halt alles, was ich geschenkt bekommen habe schon gelesen ^^
      Ist es geschummelt, wenn ich mir selbst eines schenke? :D

      Also reicht es, wenn vorerst die Challenge-Seite auf dem aktuellen Stand ist?

      Dann werd ich wohl immer die offiziellen Seitenzahlen nehmen, da kann ich wohl nicht verkehrt liegen, denn ich lese grundsätzlich jedes Wort in einem Buch: Impressum, Widmung, Danksagung, einfach alles :D

      Danke für deine Geduld und die Antworten! <3

      Löschen
    3. Ja das verstehe ich - wenn du gar keines hast, dass du geschenkt bekommen hast oder so, dann darfst du dir auch eines selbst schenken ;) ausnahmsweise.

      Die Challenge-Seite ist absolut ausreichend :)

      Und natürlich <3

      Löschen
  2. Hi, sorry wenn ich es hier melden muss, hoffe es passt, leider habe ich momentan und auch im nächsten Monat keine Zeit zu lesen und werde vorzeitig aus der Challenge aussteigen müssen. Wünsche euch aber noch viel Spaß. Grüße Nickita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade, aber ich verstehe es natürlich :)

      Löschen
  3. Huhu,
    bei der Hauptaufgabe, ist es egal ob männlich oder weiblich oder muss es ein Autor sein?
    Habe mir für die anderen Aufgaben schon was rausgesucht:
    Nebenaufgabe 1: Eragon "Das Vermächtnis des Drachenreiters" (mal vor ein paar Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen, aber noch nicht gelesen)
    Nebenaufgabe 2: Hier hab ich zwei zur Auswahl einmal "Die Seelen der Nacht" von Deborah Harkness und "Solange am Himmel Sterne stehen" von Kristin Hamel.
    Wenn die Hauptaufgabe auch weibliche gilt nehme ich: Nachtglanz von Tanja Heitmann

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei,

      bei der Hauptaufgabe ist es natürlich egal, ob die Person, die das Buch geschrieben hat, männlich oder weiblich ist ;)

      Löschen
  4. Hallo,

    hätte da eine kleine Frage zu Aufgabe eins. Bzieht sich das 'deutsch' auf die Nationalität des Autors/der Autorin oder auf die Sprache in der es erschienen ist? Lese gerade ein Buch das in Deutsch geschrieben wurde, allerdings kommt die Autorin aus Österreich. Daher wollte ich mal nachfragen :)
    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei,

      wir beziehen uns hier auf die Nationalität - hier kannst du das Buch also leider nicht nehmen.

      Löschen
    2. Muss nochmal etwas nachfragen.
      Und zwar bin ich bei meinem zuletzt beendeten Buch etwas unschlüssig, ob ich es für Bonusaufgabe 2 verwenden kann.
      Die Rose und das Grün/Orange-Rose empfinde ich jetzt schon als frühlingshaft, allerdings durch recht viel schwarz auch etwas düster.
      Was meint ihr?
      Achja, es handelt sich um dieses Buch: http://www.bookshouse.de/buecher/Kuess_mich_toedlich/

      LG,
      Steffi

      Löschen
    3. Puh das ist schwer. Prinzipiell würde ich es von der Farbgestaltung her aber eher unter Herbst einordnen. Hast du denn noch ein anderes Buch zur Alternative?

      Löschen
    4. Ach, da gibt mein SuB sicher noch was her ;) Dann lass ich es raus, weil ich selbst sehr unentschlossen war und gehe im Regal stöbern ;) Und wenns mal ne erledigte Aufgabe weniger ist, ist ja auch kein Beinbruch :)

      Löschen
    5. Ich liebe deine Einstellung, ganz ehrlich! ;)

      Löschen
    6. Haha :D Was soll man sich hier auch Stress machen? Wir lesen aus Spaß, ich nehme aus Spaß an der Challenge teil und (so hoffe ich) ihr richtet sie aus Spaß an der Sache aus ... Und dabei soll es doch auch bleiben ;)

      Löschen
    7. Sehe ich persönlich auch so - aber ich kenne auch viele, die das ganze viel zu ernst nehmen ;)

      Löschen
    8. Gestern habe ich nach einem kleinen Rezensions-Marathon ganz vergessen meinen März-Link da zulassen :/
      Ich hoffe, es reicht, dass ich das heute nachhole :)
      http://somayas-buecherwelt.blogspot.de/2014/03/challenge-einmal-durchs-regal-marz.html

      LG,
      Steffi

      Löschen
    9. Hei,

      Aber natürlich passt das, mach dir darüber keinen Kopf :) Danke für den Link!

      Löschen