Dienstag, 4. November 2014

[Ankündigung] Ein Jahr - 40 Bücher!

Hallo du!

Schön, dass du zu uns gefunden hast- bitte, setz dich doch, nimm dir einen Tee und Kekse.
Wir – die Grinsemietz und ich – heißen dich herzlich willkommen zu unserer ersten gemeinsamen Challenge:
(c) Grinsemietz
Für euch haben wir uns ein paar schöne Dinge ausgedacht, mit denen wir euch das Jahr versüßen möchten.

Damit alles reibungslos abläuft gibt es natürlich auch ein paar Regeln, die wir euch hier als Erstes präsentieren wollen:

1.) Die Challenge läuft vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015
2.) Die Anmeldung ist ab sofort möglich, ihr könnt aber jederzeit einsteigen. Es zählen nur die Bücher, die ab dem Einstiegsdatum gelesen werden. 
3.) Es gelten nur Bücher, die mindestens 200 Seiten haben – nicht eine Seite weniger ;)
4.) Um an der Challenge teilzunehmen, erstellt ihr bitte eine Challengeseite auf eurem Blog, die ihr regelmäßig und selbstständig updatet. Ihr postet den Link zur Seite bei uns in den Kommentaren und seit damit dabei. Den Banner dürft ihr euch natürlich gern mitnehmen ;)

5.) Es gibt auch ein Facebook-Event – dieses dient euch ausschließlich zum Austausch untereinander! Wir werden dort keine Fragen zu den Aufgaben beantworten.

6.) Jedes Buch kann nur für eine Aufgabe gelten. Einmal eingetragen kann das Buch nicht mehr umgetragen werden. Überlegt euch also gut, welches Buch ihr für welche Aufgabe nutzen wollt.

7.) Zu den unten aufgeführten 16 Grundaufgaben bekommt ihr jeden Monat 2 Zusatzaufgaben, die abwechselnd bei Grinsemietz und mir veröffentlicht werden.
 Die Grundaufgaben sind quasi "Jahresaufgaben" - dabei ist es uns vollkommen egal, in welcher Reihenfolge ihr diese erledigt, ob ihr eine oder 4 pro Monat erledigt - das bleibt ganz euch überlassen.

8.) Die Bücher für die Nebenaufgaben müssen natürlich im dazugehörigen Monat gelesen und rezensiert werden. Die Veröffentlichung der Rezi muss bis zum 30./31. des jeweiligen Monats erfolgen.

9.) Eine Aufgabe gilt dann als erfüllt, wenn das Buch rezensiert wurde und die Anforderungen erfüllt.

10.) Für jede Hauptaufgabe gibt es 2 Punkte, für die Nebenaufgaben jeweils einen.

11.) Bei Punktgleichstand am Ende der Challenge entscheidet das Los unter denjenigen mit der höchsten Punktzahl.

12.) Alle 3 Monate erfolgt eine Punkteübersicht.

Was habe ich davon? 
Am Ende der Challenge wird die Person mit dem höchsten Punktestand (bei Gleichstand entscheidet das Los) ein kleines Geschenk bekommen – ein Wunsch-Taschenbuch mit ein paar Kleinigkeiten. Ihr werdet verstehen, dass wir um die Jahreswende ein paar Tage beschäftigt sind, daher erfolgt die Gewinnerermittlung wohl erst Mitte Januar 2016.

Wenn ihr noch Fragen habt, einfach stellen – ansonsten freuen wir uns natürlich auf eure zahlreichen Anmeldungen!
Hauptaufgaben

1.   Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten
2.   Lies ein Buch mit grünem Cover (mindestens 70%)
3.   Lies ein Buch, das 2015 veröffentlicht wurde
4.   Lies den letzten Band einer Reihe (hier zählt auch der zuletzt erschienene Band)
5.   Lies ein Buch, dass auf deiner Wunschliste steht
6.   Lies ein Buch, das primär Obst oder Gemüse auf dem Cover zeigt
7.   Lies ein Buch auf dessen Cover Mensch/en (Foto, keine Silhouetten) zu sehen sind.
8.   Lies ein Buch mit einer Zahl als Titel (Nummer oder ausgeschrieben)
9.   Lies ein Buch, das von einem Märchen inspiriert wurde
10. Lies ein Buch von einem deutschem Autor
11. Lies ein Buch von einem verstorbenem Autor
12. Lies ein Buch von einem skandinavischem Autor
13. Lies ein Buch, dessen Verfilmung länger als 3 Jahre zurückliegt (vor 2012)
14. Lies ein Buch, das entweder Sterne auf dem Cover hat oder das Wort "Stern" im Titel trägt
15. Lies einen Debüt-Roman
16. Lies ein Buch, dessen ISBN/ASIN mit der Ziffer 7 endet



Teilnehmerliste
1.)  Dunkelbunt
2.) Anne Kruggel
3.) Buch Bria

Kommentare:

  1. Interessantes Projekt :)
    Ich finde allerdings die Mindestseitenzahl nicht sinnvoll. Ich besitze z.B. ein Buch, das in den 80ern erschienen ist und nur ca. 180 Seiten hat. Aktuelle Auflagen haben ca. 150 Seiten - heute haben Jugendbücher größere Schrift, größeren Zeilenabstand und viel dickere Seiten als früher (letzteres beeinflusst nicht die Seitenzahl, macht die Bücher aber viel dicker und zug-inkompatibler *grmpf*). Hohe Seitenzahl ist also nicht gleichbedeutend mit viel Text.
    Mal davon abgesehen lese ich ein Jugendbuch mit 700 Seiten in sehr viel kürzerer Zeit als ein schwieriges englisches Buch mit 150 Seiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da magst du in allen Punkten durchaus Recht haben - aber irgendwo müssen wir eine Grenze ziehen und die liegt nun mal bei 200 Seiten. Dabei geht es schlicht und ergreifend darum, dass die Grundvorraussetzungen durch die Regeln für alle gleich sind - unbestritten ist ja nämlich doch auch, dass wir alle ein Buch mit 50 Seiten schneller lesen als eines mit 200. Und damit die Vorraussetzungen für alle die selben sind, müssen wir eben diese 200-er Grenze ziehen.

      Löschen
  2. Ah das klingt nach ner tollen Aktion, aber mir zu kompliziert, sorry! Ich vermurkse das bestimmt nach spätestens 2 Monaten, ich kenne mich doch ;)
    Wünsche euch aber trotzdem viel Spaß und viele Teilnehmer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu kompliziert? Warum denn? Vielleicht kann man ja helfen :)

      Löschen
  3. Hallöchen!

    Ich mnelde mich schon mal für die Challange an. Die Seite erstelle ich aber erst später.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar, reich uns den Link doch einfach nach :) Herzlich willkommen!

      Löschen
  4. Hallöchen!

    ich schulde noch meine Challenge-Seite. Hier kommt sie:

    http://meinelesezeit.blogspot.de/p/1-jahr-40-bucher-challenge-2015.html

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :) Ich trag den Link direkt nach :)

      Löschen
  5. Hallöchen!

    aufgrund einer dicken Leseflaute steige ich aus der challenge aus

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade! Aber verstehen wir natürlich - wenn du wieder einsteigen willst, lass es uns wissen :-)

      Löschen