Montag, 17. November 2014

[Uni-Tagebuch] KW 46 2014

Guten Morgen meine Lieben!

Heute kommt mein Uni-Tagebuch etwas später, denn ich gestehe, dass ich gestern vergessen hatte, den Post vorzubereiten und heute morgen hat erstmal mein Latop gestreikt :/ Ich bin sicher, dass diese Zickereien an der Unmenge an Uni-Zeug liegen, die ich gestern noch erledigt habe ;)

Na gut, "Unmenge" ist vielleicht ein wenig überzogen. Aber ich habe zumindest mal etwas getan. Ein wenig.
  Lasst uns doch lieber auf die letzte Woche zurückschauen ;)

Montag, 10.11.2014:
  Nach der letzten Woche habe ich heute ein wenig Startschwierigkeiten. Da hatte ich gestern so brav ins Internet auf die Seite der Uni geschaut, um nachzusehen, ob sich etwas geändert hat. Nein, hat es nicht. Wie schön. Also mache ich mich auf den Weg, schaue noch mal in die Hochschul-App, um herauszufinden, wo genau ich hinmuss. Und schwupps: Steht da, ich hätte schon vorher eine Vorlesung gehabt. Na herzlichen Dank auch! Jetzt halt dann der Start in die Woche mit Statistik... Meh.
  Diese Vorlesung habe ich wirlich komplett "verschlafen". Gut, mach nur weiter so... -.-" Ich nehme mir vor, in BWL nach der Mittagspause super gut aufzupassen! Nächste Woche (also heute, am 17.) entfällt das und ich habe nur eine Vorlesung Statistik, bevor ich zum Stall fahren kann :)
  Die Mittagspause selbst habe ich mit meinen Kommilitonen verbracht :) Wir haben uns über alles Mögliche unterhalten (z.B. über Dialekte) und es hat mir echt Spaß gemacht. Jetzt aber geht es erstmal weiter mit BWL. Bin gespannt, worum es heute geht. 
  Was ich direkt feststelle: Ich muss heute und morgen intensiv am Uni-Kram arbeiten (HAHA). Ich hab das Gefühl, einfach viel zu wenig getan zu haben. Das MUSS sich ändern. Also werde ich mich heute Abend nach dem Staffelfinale von Doctor Who noch dem ganzen Zeug widmen, bevor ich schlafen gehe.
   Letzter Block für heute: Thema "Ziele und Zielsysteme". An sich alles gut, aber ich kann fast nichts sehen, weil ich so blöd hinter dem Pult sitze, dass es mir 3/4 der Präsentation versperrt. Der Raum ist ohnehin zu klein für uns alle. Meh.
 Noch etwas, das ich mir vornehme: Nacharbeiten! Wichtig!

Dienstag, 11.11.2014:
Warum bin ich nicht überrascht, dass mein Bus heute morgen SCHON WIEDER nicht gefahren ist? Ganz ehrlich, es gibt jetzt dann eine Beschwerde an die Zentrale. Es kann ja wohl nicht sein, dass ich immer zu spät komme, weil der blöde Bus meint, er könne auch 15 Minuten später abfahren!
  Print finde ich ja unheimlich interessant. Das macht mir wirklich Spaß, obwohl ich recht wenig versthe und hier merke, wie wichtig es ist, dass ich da ein wenig mehr lerne... Heute geht es um verschiedene Farbsysteme und Rastermuster. Beeindruckend, was so alles hinter einem Bild steckt. Ehrlich gesagt habe ich mit darum noch nie groß Gedanken gemacht. Ganz so dumm wie am Anfang fühle ich mich aber nicht mehr.
  Mit Medienwissenschaften geht es jetzt weiter, bevor danach die Vollversammlung der VS (Verfasste Studierendenschaft) ist. Ich werde da mal hingehen und mir das anschauen. Außerdem gibt es Kaffee, den ich heute dringend brauchen kann ^^" Ich kann das Zeug zwar nicht leiden, aber der Dienstag ist halt echt anstrengend..
Nach der Versammlung haben wir eine witzige und interessante Mittagspause verbracht, bei der wir uns über viele tolle, witzige, aber auch ernstere Themen unterhalten haben. Das war wirklich toll; blöderweise hat jetzt keiner mehr Lust auf die Vorlesungen in Recht ^^" Durch die lange Pause fühle ich mich aber etwas fitter. Ich hoffe, das bleibt auch so :)
  Es bleibt nicht so. Ich kann mich absolut gar nicht konzentrieren. So null. Wenn ich es versuche, schlafe ich fast ein. Also versuche ich,, mich irgendwie wach zu halten. Meist eben durch Beschäftigung. Blöderweise bekomme ich dadurch noch weniger mit. Momentan will ich eigentlich nur heim in mein Bett -.-" Im Moment interessiert mich das Europarecht einfach herzlich wenig.
  Ich bin heute also böse und gehe 10 Minuten früher nach Hause. Statt 17:30 verlasse ich um 17:20 die Vorlesung. Ergebnis: Ich bin auch nicht früher daheim, weil die S-Bahn (mal wieder) irgendein Problem hat. Hachja...

Mittwoch, 12.11.2014: 
Keine Uni für mich heute - sehr gut. Schlafen <3

Donnerstag 13.11.2014:
Yeah, pünktlich! Bus kam einigermaßen rechtzeitig und obwohl meine S-Bahn kurzzeitig stehen musste ("Der vor uns liegende Streckenabschnitt ..."), bin ich noch rechtzeitig zu meiner Vorlesung bekommen. Die Regeln beim Zitieren. Auch das ist mir schon bekannt, aber Wiederholung schadet ja nicht. Zumal ja immer ein paar Dinge anders gehandhabt werden. Okay, wirklich alles wusste ich noch nicht - ich hab mich nie darum gekümmert, dass es selbstständige und unselbstständige Literatur geben könnte. Aber vielleicht verschafft es mir einen kleinen Vorteil, dass ich sowas schon mal gemacht habe...
Die zweite Vorlesung beginnen wir mit dem Video hier:




Außerdem haben wir heute nur 60 Minuten. Sehr fein :)

Freitag, 14.11.2014:
Ausgeschlafen, gut gefrühstückt und motiviert - bis ich in der Uni ankomme. Ganz ehrlich, wenn ich mal wieder nicht schlafen kann, fahre ich in die Uni - dann bin ich bestimmt müde.
Effektiv gibt es von heute nur zu berichten, dass ich mir die gute Nachricht gemerkt habe, dass Mathe nächste Woche ausfällt - yeah!

Das war es auch schon und ich werde mich jetzt auch schon bald wieder auf den Weg machen dürfen :/ Heute habe ich ja nur Statistik, was es deutlich leichter macht ^^" Nach der Vorlesung geht es dann auch direkt in den Stall... ^^

ICh wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
Alles Liebe <3

Kommentare: