Samstag, 30. Mai 2015

[Buch-Rezension] Das verbotene Eden II - Erkenntnis

   Das verbotene Eden II - Erkenntnis
Thomas Thiemeyer
Taschenbuch: 464 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426513156
Preis: 9,99€

Buch beim Verlag kaufen

Rezi zu Teil I

  Natürlich könnte ich euch jetzt, wie bei meinen anderen Rezensionen, alles genau aufdröseln. Das halte ich bei dieser Reihe aber gar nicht mehr für nötig, denn alles hängt so furchtar eng zusammen, dass ich fast gar nichts dazu schreiben kann, ohne zu spoilern.
  In "Das verbotene Eden II - Erkenntnis" nimmt die Geschichte aus Teil I ihren Lauf und wir erfahren mehr von Junas ehemaliger Gefährtin Gwen. Wir erfahren, wie sie mit der Trennung von Juna umgeht. Sie schließt sich also einer Gruppe Brigantinnen an, die sich auf den Weg machen, den Inquisitor zu stürzen. Doch die Mission scheitert.

  Obwohl mich dieses Buch immernoch fesseln konnte, muss/will ich direk zu beginn sagen: für mich kann es leider nicht ganz am Vorgänger anknüpfen. Ich habe auch den zweiten Teil mit großer Freude gelesen und die Lektüre genossen, konnte mich aber einfach des typischen "zweiter-Teil-Gefühls" nicht erwehren.
  Ich fühle mich erinnert an Disney-Filme: Der erste Teil ist neu, spannend, aufregend, toll! Dann kommt der zweite Teil - der ist immer noch toll und aufregend - aber die Geschichte kennt man ja nun doch schon irgendwie. Denn irgendwie ist es ja die selbe Geschichte, nur irgendwie mit vertauschten Rollen.
  Wo vorher Juna war, ist nun Logan und Gwen nimmt Davids Platz ein. Natürlich nicht ausschließlich, es geschehen noch andere Dinge, die in Band I nicht vorgekommen sind. Aber die Rahmenhandlung ist nun doch ziemlich die selbe.
  Was ich aber sagen muss: ich mag Logan. Ich mag Logan deutlich mehr als David. Generell ist mir dieses Päärchen deutlich lieber, als Juna und David. Nicht zuletzt ist auch Arkana zu einem sehr gern gesehenen Gast geworden.

  Jedenfalls setze ich die Reihe jetzt direkt mit Band III fort - die Spannung, wie die Sache ausgehen wird, lässt mich dann doch nicht lost ;)


  Obwohl Band I für mein Empfinden besser war, ist auch Teil II absolut lesenswert und ein würdiger Nachfolger.

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    ich kann dir nur zustimmen: Der erste und zweite Teil sind vom Grundaufbau her identisch und Logan mochte ich auch lieber als David. ;) Ich fand übrigens den dritten Teil am besten, weil er sich von den anderen beiden schon unterscheiden. Viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      da machst du mich neugierig :D Zum Glück kann ich ja mit Band 3 direkt weiter machen :D Ich denke, in spätestens einer Woche wird auch die entsprechende Rezi dazu online gehen ;)

      Löschen
  2. Klingt gut! Ich wollte die Reihe auch schon länger mal anfangen. Du hast mich ganz neugierig gemacht :)

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    P.S. Nutze deine letzte Chance auf ein Wunschbuch! Schau schnell vorbei, ich würde mich freuen! walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du unbedingt :) Es ist wirklich eine tolle Reihe und die Bücher sind super zu lesen :)

      Löschen
  3. Huhu,

    ich habe es leider noch gar nicht geschafft, eines der Bücher zu lesen.

    Aber.. ich habe meinen heutigen Beitrag zu 5 Dinge online gestelt. :)

    http://babydaizy.blogspot.de/2015/05/5-dinge_31.html

    Liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da guck an! Da hast du mir etwas vorraus! ICh kam gestern nich dazu, also gibt es am kommenden Sonntag einfach 10 schöne Dinge ^^ Aber umso toller, dass du daran gedacht hast!

      Löschen
  4. Bojú, Michelle.
    Ist doch ein vorteilhafter Aspekt, auf bereits vorhandene Bände einer abgeschloßenen Reihe zugreifen zu können, denke ich.
    Die Fans der George R.R.Martin-Reihe - und nicht weniger die Macher der "Game Of Thrones"-Serie - blicken mit bangen Augen auf die Ausdauer des Autors; ob er die Saga seiner gewaltigen Welt wird vollenden können.

    Einen freudigen Montag! :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein gewaltiger Vorteil ist es!
      Der Reihe von George R.R. Martin werde ich mich noch annehmen - sobald sie jemals beendet sein sollte ;)

      Löschen