Freitag, 12. Juni 2015

[Buch-Rezension] Das verbotene Eden III - Entscheidung

   Das verbotene Eden III - Entscheidung
Thomas Thiemeyer
Taschenbuch: 448 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426513132
Preis: 9,99

Buch beim Verlag kaufen

Rezi zu Teil I
Rezi zu Teil II


THOMAS! An dieser Stelle dir ein dickes DANKE! Danke für diese grandiose Trilogie, danke für diesen fulminanten Abschluss einer wundervollen Geschichte. Danke für Gänsehautmomente, für Momente ohne Atem, für Tränen in der S-Bahn. Danke für die Emotionen, danke für die Geschichte - einfach danke.

Nachdem dies gesagt ist, wollen wir doch nun ein wenig in die "Tiefe" gehen. Puh das ist schwer! Mir wurde schon gesagt, dass mich ein großartiges Finale erwarten würde - doch bei solchen Aussagen bin ich etwas skeptisch und warte lieber erstmal ab, was ich selbst dazu zu sagen habe. Und es passiert nicht oft, dass ich sagen muss: Ja. Du hast Recht.

Thomas Thiemeyer schafft es, uns mit zu nehmen in eine Zukunftswelt, die gar nicht so unrealistisch zu sein scheint. Er hat es geschafft, eine Geschichte zu schreiben, die atmosphärisch so wundervoll ist, dass man meinen könnte, sich direkt in dieser geschilderten Welt wiederzufinden. Im letzten Teil der Trilogie kommen auch viele der Charaktere häufiger vor, die ich schon während der ersten beiden Bände sehr gern gewonnen habe - ein Hoch auf Arkana, Magda, Claudius und Ben!

Zugegeben: Ich hatte von Thomas nichts anderes erwartet. Überhaupt nicht. Dennoch bin ich wieder einmal positiv überrascht, wie einfach es doch ist, in Thomas Bücher einzutauchen und wie schwer es ist, sich von ihnen zu "verabschieden". Thomas' Bücher sind wie gute Freunde für mich geworden, die ich ungern ziehen lassen möchte. Und das zeichnet gute Bücher aus, oder? Man kann nicht aufhören, zu lesen und will doch nicht, dass sie enden.



Was bleibt zu sagen? Eine wundervolle Trilogie mit epischem Finale!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen