Sonntag, 23. August 2015

5 Dinge

Hallo ihr Lieben,

obwohl es erst zwei Tage her ist, seit Samy uns verlassen hat, will ich versuchen, die vergangene Woche positiv Revue passieren zu lassen...
Gern seit ihr eingeladen, euch mir anzuschließen und aufzuschreiben, was in den vergangenen Tagen bei euch alles tolles passiert ist.

Fangen wir auch gleich an:

1.) Dank beginnender Physiotherapie macht mein Fuß schon deutliche Fortschritte und ist viel weniger geschwollen.

2.) Briefe <3

3.) Ich arbeite erfolgreich an meiner neuen 101/1001 Liste - diesesmal werde ich sie aber wohl nicht online stellen.

4.) Endlich wieder vieeel Lesezeit gehabt :-)

5.) Einen Anruf erfolgreich getätigt, der mich viel Überwindung gekostet hat :)

Was gab es bei euch Tolles?
Mehr schöne Dinge findet ihr heute bei...

Kommentare:

  1. Anata no buji wo oinori shimasu, Nezumi san.
    Nichts mehr drängt uns weiter als das Leben, das uns täglich seine Dinge abverlangt. Ob Physio oder ungern gemachte Anrufe. Das Gute hier wird dabei schnell zu Balsam. Seite an Seite mit der eigenen Trauer.

    Lesen ist eine gute Reise - idealerweise von guten Büchern & bedachten Briefen.
    Denke ich jetzt einmal.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, was soll ich derzeit sagen? Es ist schwer, schöne Dinge im Blick zu behalten, wenn sie derart negativ überschattet sind.

      Löschen
    2. ..."Trauer hat ihren Sinn, Verdrängen ergibt keinen."
      (Myrelle Minotier)

      bonté

      Löschen